Hilfe!!! 10 Waben voller Bienen, und Futter weg

Re: Hilfe!!! 10 Waben voller Bienen, und Futter weg

Beitragvon Rudi » 15. Januar 2013, 17:31

.
Zuletzt geändert von Rudi am 15. Januar 2013, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Rudi
 
Beiträge: 328
Registriert: 22. Mai 2012, 19:25
Wohnort: Köln

Re: Hilfe!!! 10 Waben voller Bienen, und Futter weg

Beitragvon indi » 15. Januar 2013, 18:20

hm...
spamt ihr mir jetzt das ganze ding voll?
erinnert mich an ein anderes forum.....
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann" weisheit der Indianer
indi
 
Beiträge: 360
Bilder: 2
Registriert: 1. Dezember 2012, 21:57
Wohnort: kreis Böblingen

Re: Hilfe!!! 10 Waben voller Bienen, und Futter weg

Beitragvon indi » 4. März 2013, 14:11

hurra !!!!
alle drei überlebt.

Bild
ca 40 grabkerzen waren nötig.
aber ein volk wäre teurer gewesen.
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann" weisheit der Indianer
indi
 
Beiträge: 360
Bilder: 2
Registriert: 1. Dezember 2012, 21:57
Wohnort: kreis Böblingen

Re: Hilfe!!! 10 Waben voller Bienen, und Futter weg

Beitragvon Nils » 5. März 2013, 15:38

Glückwunsch Indi! :-)
Eine interessante Bienentränke hast Du... Wird die jetzt schon beflogen?
Da sie sehr nahe beim Flugloch stehen - ist es nicht "gefährlich" daß die da reinkoten beim Reinigungsflug?

Ich freue mich heute auch - sie tragen Pollen ein wie im Sommer! Dafür lassen sie die Toten noch auf dem Gitterboden liegen. Sie setzen Prioritäten :)

Nils
Benutzeravatar
Nils
 
Beiträge: 416
Registriert: 3. Juli 2012, 11:18
Wohnort: Bayern

Re: Hilfe!!! 10 Waben voller Bienen, und Futter weg

Beitragvon indi » 5. März 2013, 19:23

yo, heute war ein super tag.
ich wollte fotos vom pollen eintrag machen.
aber die karte hatte ich im laptop vergessen. :mrgreen:
der eimer steht zwischen den bienen, kommt von der perspektive nicht so raus.
ist aber nur ein profesorium, wo das wasser täglich geleert wird. (ich hab doch massig zeit, zur zeit)
mein schwächstes volk hat die meisten pollen eingetragen. (sofern ich das beurteilen konnte)

gruss

indi
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann" weisheit der Indianer
indi
 
Beiträge: 360
Bilder: 2
Registriert: 1. Dezember 2012, 21:57
Wohnort: kreis Böblingen

Vorherige

Zurück zu Dezember

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron