Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

und weniger einfache Beuten

Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon mahagugu » 18. Februar 2013, 08:11

Nun, die erste Idee war einfach ein Karton ...

Leider wellt der auf , verzieht sich usw. und um so mehr je größer er ist.
Deswegen suche ich was , was gut funktioniert und eventuell genau so billig ist.

Hat wer schon was einfaches in Gebrauch?
mahagugu
 
Beiträge: 83
Registriert: 6. Dezember 2011, 13:03

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon knackbock » 18. Februar 2013, 08:24

Das interessiert mich auch.

Ich habe letztes Jahr auch Karton benutzt, allerdings mit weisser Deko-Folie beklebt. Ging eigentlich ganz gut, hält aber eben nicht viel mehr als eine Saison.

Für dieses Jahr werde ich mir wohl im Baumarkt ein passendes, dünnes Kunsstoffmaterial besorgen. Zuschneiden und evtl wieder mit Folie bekleben, sollte dann ewig halten...

Ein Freund benutzt Regalböden aus dem Baumarkt; die sind schon weiss, recht billig und werden da (glaube ich) auch zugeschnitten. Allerdings nicht so richtig feuchtigkeitsresistent.

Gruß!
Bild
knackbock
 
Beiträge: 30
Registriert: 8. Juli 2012, 17:44
Wohnort: Bonn

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon sam » 18. Februar 2013, 09:41

Benutzeravatar
sam
 
Beiträge: 270
Registriert: 21. Juni 2008, 20:10

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon Simon » 18. Februar 2013, 20:39

Für einen Bestand mit ganz wenigen Völkern sind die einmal-Lösung vielleicht noch tragbar, MDF-Schrankrückwand, Pressspan und Pappe fliegt schnell in den Müll. Die Schublade von Dehner (siehe oben) ist schon mal sehr gut, sie ist aus genügend dickem Polystyrol tiefgezogen und hat einen Rand. Man könnte sich aus weißen PS-Platten etwas basteln, es fehlt dann der Rand, mindestens eine Abschlussleisten nach hinten muss man anbringen sonst latschen die Bienen ungehindert auf dem Gemüll rum. Es ist nicht einfach mit der Einfachwindel, vieles geht ohne Windel (sogar AS), aber wer kontrolliert und dann die richtigen Schlüsse daraus zieht, muss keine Völker verlieren. Vielleicht gibts Tipps für günstige Kunststoffplatten?
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon Distelbauer » 18. Februar 2013, 21:44

Manchmal fliegen auch große Bilder mit durchsichtigem Plexiglas in den Müll.Mit weißer Spraydüse drüber und Randleisten fertig. Ob der Aufwand lohnt?

Gruß Georg
Benutzeravatar
Distelbauer
 
Beiträge: 164
Bilder: 6
Registriert: 30. August 2009, 07:27

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon hubi » 18. Februar 2013, 21:46

so dünne kunststoffplatten, ähnlich wie doppelstegplatten. etrem witterungsbeständig.

oder hartschaumplatte

http://www.ebay.de/itm/PVC-Hartschaum-P ... 53ee4bfcea
Gruß Hubi
Benutzeravatar
hubi
 
Beiträge: 51
Bilder: 5
Registriert: 12. Juli 2012, 22:42
Wohnort: Dinotown

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon isegrim » 18. Februar 2013, 22:30

Ich verwende auch die PVC Hartschaumplatten. Einfach beim nächsten Werbegestalter nach Resten fragen. Randleisten drantackern und gut.
isegrim
 
Beiträge: 10
Registriert: 14. Juni 2009, 10:22
Wohnort: 72227 Egenhausen

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon mahagugu » 19. Februar 2013, 18:47

werd das mal prüfen aber 14 Euro der Quadrameter ist schon ein bisschen teuer ...
falls ich was Passendes finde , dann kann ich das eventuell auch noch für die Bienenfluchten verwenden

//bei 40 Völkern immer rechtzeitig genug Karton haben, ist auch nicht so leicht ...
mahagugu
 
Beiträge: 83
Registriert: 6. Dezember 2011, 13:03

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon indi » 20. Februar 2013, 13:46

hm...
eigentlich kann ich garnicht glauben, was ich da so lese.
pvc, hartschaum, plastik u.s.w
weichmacher lassen grüssen.
und das in zusammenhang mit einem hochwertigem lebensmittel, wie honig.
kommt das "zeug" etwa in berührung mit AS und OS ?

desweiteren 14.- euro für qm "gruscht".
2 varoaschieber kosten 13,80 und zwar säurebeständig.

liebe imker,
sparen ja, nichts dagegen.
aber doch nicht auf kosten der gesundheit anderer.

sorry, ist meine persönliche meinung.
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann" weisheit der Indianer
indi
 
Beiträge: 360
Bilder: 2
Registriert: 1. Dezember 2012, 21:57
Wohnort: kreis Böblingen

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon Simon » 20. Februar 2013, 14:30

indi hat geschrieben:hm...
eigentlich kann ich garnicht glauben, was ich da so lese.
pvc, hartschaum, plastik u.s.w
weichmacher lassen grüssen.

Hallo Indi,
bei den Kunststoffen gibt es große Unterschiede in der Chemikalienbeständigkeit, ideal wären demnach Windeln aus PE oder PP, die obigen Windeln aus PS sind nicht so gut gegen Ameisensäure beständig, halten aber trotzdem. Ne weiße teflonbeschichtete Windel wäre was, da rutschen die Milben aus und brechen sich das Genick, bevor jemand Experimente macht: http://www.kuhnke.de/fileadmin/template ... igkeit.pdf Eine weitere Möglichkeit wäre es lebensmittelechte Gegenstände einzusetzen, ausgemusterte Tabletts aus Kantinen gibts des öfteren günstig zu erwerben.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon indi » 20. Februar 2013, 17:48

animiert von dem thread, hab ich mir heute, bei der mühevollen reinigung meiner varoaschieber, gedanken gemacht, welchen werkstoff ich verwenden würde.
da kam eigentlich nur einer in frage.
das wäre glas.
dünne abfall holzeisten über eine kreissäge, um eine nut zu ezeugen, um das glas bei bedarf zu rahmen.
ferner eine weisse platte, auf welche ich die gläser drauflege, wenn kontrolle statt findet.
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann" weisheit der Indianer
indi
 
Beiträge: 360
Bilder: 2
Registriert: 1. Dezember 2012, 21:57
Wohnort: kreis Böblingen

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon hubi » 20. Februar 2013, 23:01

weiß beschichtete 3mm mdf platte.
Gruß Hubi
Benutzeravatar
hubi
 
Beiträge: 51
Bilder: 5
Registriert: 12. Juli 2012, 22:42
Wohnort: Dinotown

Re: Ideen für Einfach-Windel (gesucht) ?

Beitragvon YoYo » 21. Februar 2013, 00:04

Bewährt haben sich bei mir Hartfaserplatten mit einem Rand aus aufgeleimten Leisten. Ursprünglich weiß lackiert. aber das ist unnötig. Ich lege A4 Blätter mit aufgedrucktem Raster drauf. Das Raster erleichtert das Auszählen. So ist die Unterlage immer sauber und kontrastreich und schnell gewechselt. Die Platten sind sehr robust und leicht selbst zu bauen.

Viele Grüße
YoYo
YoYo
 
Beiträge: 456
Registriert: 30. November 2010, 08:58
Wohnort: Oberes Neckartal am Schönbuchrand, 300 m ü NN


Zurück zu Die Einfachbeute

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron