Tischlerplatten

und weniger einfache Beuten

Tischlerplatten

Beitragvon hubi » 10. September 2012, 22:26

Hallo,
hat schon jemand Zargen aus Tischlerplatten gebaut? Hätte da gerade geschickt was rumliegen.
G Hubi
Gruß Hubi
Benutzeravatar
hubi
 
Beiträge: 51
Bilder: 5
Registriert: 12. Juli 2012, 22:42
Wohnort: Dinotown

Re: Tischlerplatten

Beitragvon Rudi » 11. September 2012, 12:51

Hallo Hubi,

Warum ?
Soll ich es abholen, damit du es nicht mehr rumliegen hast??

gruss
rudi
Benutzeravatar
Rudi
 
Beiträge: 328
Registriert: 22. Mai 2012, 19:25
Wohnort: Köln

Re: Tischlerplatten

Beitragvon hubi » 11. September 2012, 19:39

ob die wetterbeständig sind oder ob sie auseinanderfallen?
Hatte mal Tischlerplatten an ner Rutsche, war nicht so toll, aber immer in der Sonne und Regen, ohne Schutzdach.
Das war eher die Frage. Platten kann ich andersweitig natürlich auch verwenden :-)
Gruß Hubi
Benutzeravatar
hubi
 
Beiträge: 51
Bilder: 5
Registriert: 12. Juli 2012, 22:42
Wohnort: Dinotown

Re: Tischlerplatten

Beitragvon Rudi » 11. September 2012, 20:42

Hi Hubi,
meiner Meinung nach ist die Super, so lange sie nicht nass wird.
Bau dir eine Beute aus den Platten und streiche sie von aussen.
So dürfte sie vor Nässe in etwa geschützt sein.
Zu mindest die ersten paar Jahre.
toi, toi, toi !
gruss
rudi
PS. ich habe eine Beute aus imprägnierten Platten gebastelt,
einmal mit Regen, Schnee und Frost überwintert und sie
musste auf die "Richtbank"! War nicht so der wahre Jakob.
Muss man testen, bau erst mal eine und verwahre die übrigen Platten
Benutzeravatar
Rudi
 
Beiträge: 328
Registriert: 22. Mai 2012, 19:25
Wohnort: Köln

Re: Tischlerplatten

Beitragvon sam » 11. September 2012, 21:04

ungeeignetes Material!
Benutzeravatar
sam
 
Beiträge: 270
Registriert: 21. Juni 2008, 20:10

Re: Tischlerplatten

Beitragvon Rudi » 11. September 2012, 21:09

Hi sam,
es gibt kein ungeeignetes Materiel !
Die Frage ist immer: "Was will ich damit machen"

Du kannst mich jetzt für bescheuert erklären, ich habe Ablegerkisten aus
Pommes Frites Kartons gemacht, klar, die dürfen nicht nass werden.
Werden sie auch nicht, sie stehen im Bienenhaus.
Bei Gelegenheit stelle ich mal ein Bild ein ;)
gruss
rudi
Benutzeravatar
Rudi
 
Beiträge: 328
Registriert: 22. Mai 2012, 19:25
Wohnort: Köln

Re: Tischlerplatten

Beitragvon Nils » 12. September 2012, 08:42

Rudi hat geschrieben:Du kannst mich jetzt für bescheuert erklären, ich habe Ablegerkisten aus
Pommes Frites Kartons gemacht,


Hihi, die würde ich gerne sehen. Hast Du noch Fotos davon?
Benutzeravatar
Nils
 
Beiträge: 416
Registriert: 3. Juli 2012, 11:18
Wohnort: Bayern

Re: Tischlerplatten

Beitragvon Rudi » 12. September 2012, 15:12

Hallo Nils,
lach nicht, sonst hole ich meine Brüder :bigrin:

So, hier die Bildchen von den Mehrweg Fritten Kartons.
Mehrfach zu gebrauchen: erst für Fritten dann für Bienen. Na. wenn das nicht Öko ist dann weiss ich es nicht.

Bild

Kiste, Deckel, Luftlöcher und ein rundes Flugloch. Bienen lieben runde Fluglöcher !!
Zwei stabieeele Griffe, wenn die Ableger zu schwer werden :D

Die 1,-€ Ablegerkiste

Bild
Karton umsonst, Belüftungsgitter von einem alten nirosta Fliegengitter und
Fluglochkeil von einem alten Stopfen das Oberteil.
Das teuerste an der ganzen Kist war das Kunststoffklebeband. Die Bister wollten sich immer
durch die Ecken fressen. OK, kann man verstehen, war bei dem Völkchen eine verzweiflungstat:
Keine Mama und keine Löcher mit Stiften oder junge Maden zum nachschaffen, nix, garnix, nur leere Kist :(

Dazu gibt es dann auch noch die Schwarmfang,- oder Schwarmlockkiste. Ebenfalls keine Dämmung, keine Diskusion
über rote, grüne oder gelbe Farbe oder sonstigen Shit.
Das Zeug muss Zweckerfüllend sein und keinen Schönheitswettbewerb gewinnen !!

Bild

In der Mitte der Kist eine Verstrebung damit die Rähmchen nicht nach unten durch rutschen, dazu
erhältlich ein Flugloch, was will Schwarm mehr ???

Bild
Das wars.
Habt ihr eine Frittenbude in Eurer Nähe? Ja. Dann viel Spaß beim basteln ;)
gruss
rudi
Benutzeravatar
Rudi
 
Beiträge: 328
Registriert: 22. Mai 2012, 19:25
Wohnort: Köln

Re: Tischlerplatten

Beitragvon Waldi » 12. September 2012, 17:04

Rudi, meinst du das der Schwarm da einfach reingeht in deine Fritten Bude ? :bigrin: :P
Waldi
 
Beiträge: 295
Bilder: 6
Registriert: 31. Mai 2012, 08:27
Wohnort: Raum Bielefeld

Re: Tischlerplatten

Beitragvon Immenfreund » 12. September 2012, 17:50

Hallo Rudi,

die Bienenfrittenbude erhält den Immenfreund-Innovationspreis 2012 j))

Waren die Löscher schon drin oder musstest du die stanzen/schnitzen/bohren?
Mit freundlichen Grüssen

Helmut

Bienenstand auf 300 m.ü.d.M. Hanglage in Streuobstwiese am Waldrand

http://immenfreund.wordpress.com

nur noch in http://dreilichs.de/if/ aktiv
Benutzeravatar
Immenfreund
 
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Mai 2011, 15:45
Wohnort: Waiblingen-Bittenfeld

Re: Tischlerplatten

Beitragvon Rudi » 12. September 2012, 18:35

@ Waldi
Bevor ich die Kiste zum Schwarmfang einsetze kommt auf den Boden hinten links: "ROT / WEISS" ;)

@ Helmut
die Löscher sind mit dem kleinsten Topfbohrer den das Sortiment hergab gebohrt worden.
Schön war, dass das obere Stück vom Korken schön stramm gepasst hat ;)

gruss
rudi
Benutzeravatar
Rudi
 
Beiträge: 328
Registriert: 22. Mai 2012, 19:25
Wohnort: Köln


Zurück zu Die Einfachbeute

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast