Suche Bienenvolk / Ableger

Forumsregeln
Diese Rubrik dient als Marktplatz für alles rund um die Imkerei.
Im Beitragstitel sollte mit [SUCHE] oder [BIETE] sinnvoll inseriert werden.
Das Forum Marktplatz dient zur Information, Kontaktaufnahme sollte durch E-Mail oder PN erfolgen.

Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon joagoe » 22. Mai 2016, 10:08

Liebe Bienenfreunde,
ich bin Neueinsteiger in der Imkerei und suche ein Bienenvolk bzw. einen Ableger. Wer kann mir helfen oder eine gute Adresse nennen?
Bitte auch Zubehör (falls vorhanden) anbieten...
Viele Grüße und DANKE,
Joachim
joagoe
 
Beiträge: 16
Registriert: 6. Oktober 2014, 07:35
Wohnort: 550m über NN

Re: Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon joagoe » 22. Mai 2016, 10:14

Ach ja, ideal wäre natürlich im Raum Göppingen/Schwäbisch Gmünd...
:thumbsup:
joagoe
 
Beiträge: 16
Registriert: 6. Oktober 2014, 07:35
Wohnort: 550m über NN

Re: Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon Udow » 22. Mai 2016, 10:20

Hi Joagoe,

wende dich doch mal direkt an einen Verein in Deiner Umgebung. Die wissen am ehesten wer was vergibt.

Liebe Grüße Udo
Unsere Youtube-Seite https://www.youtube.com/user/MrHaelmle/
Benutzeravatar
Udow
 
Beiträge: 23
Bilder: 2
Registriert: 14. Mai 2016, 12:33
Wohnort: Eybach, Geislingen an der Steige, B.-W.

Re: Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon rubicon » 22. Mai 2016, 14:26

Hey,

Material zB bei Bienenzuchtbedarf-geller.de

Völker bei Imkermarkt.de oder wenn du bis 45721 Haltern fahren willst verkauf ich dir brave 2-Waben-Ableger für 35e.

LG!
Grüße!
Ben
rubicon
 
Beiträge: 42
Bilder: 2
Registriert: 18. Oktober 2012, 22:01
Wohnort: 45721

Re: Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon Simon » 22. Mai 2016, 15:57

Hallo Udo,
ich kann dir Ableger bieten.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 522
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon joagoe » 22. Mai 2016, 16:52

...ich bin total erstaunt über so viele Antworten in kürzester Zeit - vielen Dank!
Simon: Gerne würde ich dein Angebot annehmen. Zu welchem Preis würdest du ein oder gar zwei Ableger abgeben können?

Nochmals vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Grüße
Joachim
joagoe
 
Beiträge: 16
Registriert: 6. Oktober 2014, 07:35
Wohnort: 550m über NN

Re: Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon Udow » 22. Mai 2016, 17:20

@Simon: Du hast da was überlesen.
Hier sucht Joachim nach Ablegern nicht ich.
Unsere Youtube-Seite https://www.youtube.com/user/MrHaelmle/
Benutzeravatar
Udow
 
Beiträge: 23
Bilder: 2
Registriert: 14. Mai 2016, 12:33
Wohnort: Eybach, Geislingen an der Steige, B.-W.

Re: Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon Simon » 22. Mai 2016, 19:52

Hm, falsche Adresse, soll selbstverständlich an Joachim gehen:
35 Euro für ein Ableger aus dem 4er Boden, gestern gebildet und varroabehandelt, in 4 Wochen schlüpft die erste Brut und könnte übernommen werden. Königin auf Wunsch gezeichnet und mit Flügel X.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 522
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon joagoe » 23. Mai 2016, 06:52

Hallo Simon, das ist ja super von dir. Sollte es für dich möglich sein, auch zwei Ableger zu bilden? Wäre glaube ich ziemlich sinnvoll für den Beginn.
Wann könnte ich die Ableger dann abholen?
Viele Grüße
Joachim
joagoe
 
Beiträge: 16
Registriert: 6. Oktober 2014, 07:35
Wohnort: 550m über NN

Re: Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon Simon » 23. Mai 2016, 07:10

Zwei Ableger sind kein Problem, sie sind ja schon erstellt über einen Sammelbrutableger (Völkervermehrung in 4 Schritten).
Am 21.05. wurde der Sammelbrutableger aufgeteilt, ab dem 28. geht die Königin auf Hochzeitsflug, wenns Wetter passt. Danach dauert es 21 Tage bis die erste Brut schlüpft, dies wäre er früheste Zeitpunkt (18.06.) um das Jungvolk umzusetzen und abzuholen.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 522
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon joagoe » 23. Mai 2016, 07:13

Das passt wunderbar. Ich würde mich dann bei dir wieder rechtzeitig melden...
Mit zwei Ablegern fahre ich doch ganz gut, oder? Was ist deine Meinung?
joagoe
 
Beiträge: 16
Registriert: 6. Oktober 2014, 07:35
Wohnort: 550m über NN

Re: Suche Bienenvolk / Ableger

Beitragvon Simon » 23. Mai 2016, 07:20

Ein Volk ist kein Volk, für einen Einstieg empfehle ich 2-3 Völker einzuwintern, die Pflege über den Sommer ist überschaubar, ein sanfter Einstieg.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 522
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278


Zurück zu Marktplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast