Biene mit unbekannter "Blase " am Hinterleib

Verhalten, Anatomie und Krankheiten der Bienen

Biene mit unbekannter "Blase " am Hinterleib

Beitragvon Sue » 27. Juni 2016, 18:37

Hallo zusammen

Eine Frage an die Profis :
Im Honigraum eines im Frühjahr umgeweiselten Volkes fand ich gestern zwei Bienen mit blasenartiger Kugel fest am Hinterleib. Hat das schon mal jemand gesehen? Was ist das?

https://www.dropbox.com/l/scl/6xhiUKoY5H5vg8uad3dCNq

https://www.dropbox.com/l/scl/QMhOIEyeTIC7xKe6iUp5kq
Grüße aus Unterfranken ;)- ;)- Susanne
Benutzeravatar
Sue
 
Beiträge: 9
Registriert: 25. Mai 2014, 17:03

Re: Biene mit unbekannter "Blase " am Hinterleib

Beitragvon propolis » 27. Juni 2016, 19:00

Hi

deine Bilder sind nicht freigegeben, ich kann sie nicht sehen, man müsste dafür unter deinem Account angemeldet sein.
LG, propolis
propolis
 
Beiträge: 496
Bilder: 4
Registriert: 21. März 2015, 07:54
Wohnort: Niederrhein

Re: Biene mit unbekannter "Blase " am Hinterleib

Beitragvon Sue » 27. Juni 2016, 19:09

Hab, Sie freigegeben, aber hatte schon befürchtet, dass das irgendwie nicht klappt.
Werde die Fotos mal am Laptop verkleinern und direkt hochladen :?
Grüße aus Unterfranken ;)- ;)- Susanne
Benutzeravatar
Sue
 
Beiträge: 9
Registriert: 25. Mai 2014, 17:03

Re: Biene mit unbekannter "Blase " am Hinterleib

Beitragvon Sue » 27. Juni 2016, 19:23

2. Versuch : :|
Dateianhänge
Biene+Kugel.jpg
Biene+Kugel.jpg (65.68 KiB) 2170-mal betrachtet
Biene+.jpg
Biene+.jpg (85.17 KiB) 2170-mal betrachtet
Grüße aus Unterfranken ;)- ;)- Susanne
Benutzeravatar
Sue
 
Beiträge: 9
Registriert: 25. Mai 2014, 17:03

Re: Biene mit unbekannter "Blase " am Hinterleib

Beitragvon beeo » 28. Juni 2016, 14:32

Is leider undeutlich bzw. zu klein... Herausgerissener Stachelapparat? Dann dürften die beiden auch nicht mehr lange unter uns sein...
Frag mal Biene Moni ob ihr zwei Bienen fehlen, die stechen gern ;-)
Kuck mal, ein neues Forum :-) Infos: http://einfachimkern.de/viewtopic.php?f=28&t=2729
beeo
 
Beiträge: 1066
Bilder: 12
Registriert: 21. April 2014, 23:39
Wohnort: Kinzigtal/Baden/DE

Re: Biene mit unbekannter "Blase " am Hinterleib

Beitragvon Sue » 28. Juni 2016, 19:29

Hat schon was mit dem Stachelapparat zu tun, lies sich nicht einfach so wegreißen.

Die Bienen sind nach dem Foto aber wieder weggeflogen, in einem Ableger sah ich das gleiche, aber das war die "Blase" noch durchsichtig.

Vielleicht was "falsches" gestochen. Bestimmt nicht wichtig, höchstens es werden noch mehr ;)- ;)- ;)- ;)- ;)- ;)- ;)- ;)- ;)-
Grüße aus Unterfranken ;)- ;)- Susanne
Benutzeravatar
Sue
 
Beiträge: 9
Registriert: 25. Mai 2014, 17:03

Re: Biene mit unbekannter "Blase " am Hinterleib

Beitragvon BieneMoni » 28. Juni 2016, 19:52

beeo hat geschrieben:Frag mal Biene Moni ob ihr zwei Bienen fehlen, die stechen gern ;-)

Habe meine Bienen nachgezählt.
Die sind vollständig. :mrgreen:
Dieses Forum wird demnächst geschlossen!
Hier gehts im Nachfolge-Forum weiter: dreilichs.de/if/index.php


Langstroth-Imkerei in der südpfälzischen Rheinebene
Benutzeravatar
BieneMoni
 
Beiträge: 216
Registriert: 27. April 2016, 14:08

Re: Biene mit unbekannter "Blase " am Hinterleib

Beitragvon propolis » 28. Juni 2016, 20:42

Falls es doch mehr werden, ich finde, es könnte auch Darm sein...
LG, propolis
propolis
 
Beiträge: 496
Bilder: 4
Registriert: 21. März 2015, 07:54
Wohnort: Niederrhein

Re: Biene mit unbekannter "Blase " am Hinterleib

Beitragvon waldimker » 28. Juni 2016, 21:28

brrr. sowas seh ich immer ungern. nicht schön.

apropos stachel: in einem apidea, dessen insassen ein klein wenig nervös waren, hab ich heut gesehen, wie eine kleine fliege gelandet ist. die wurde im schwung von einer biene erstochen. hat ich noch gar nie gesehen. bisher dachte ich immer, bienen stechen nur den imker...
Dieses Forum wird bald abgeschaltet. Wir starten ein neues, wo wir User uns neu sammeln können. URL: http://dreilichs.de/if/
waldimker
 
Beiträge: 2512
Bilder: 55
Registriert: 3. Juni 2014, 20:46
Wohnort: mitten im Schwarzwald / Kraichgau (beides Ba-Wü)


Zurück zu Bienenbiologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast