Apis Mellifera Ligustica

Imkerei in den Medien

Apis Mellifera Ligustica

Beitragvon ImkerHönig » 2. Juli 2015, 09:28

Hallo ihr lieben,

vor ein paar Wochen war ich in Italien in Subiaco und hab mir dort die Imkerei L´Ape Operaia angeschaut. Natürlich hab ich Bildmaterial mitgebracht.




Liebe Grüße

ImkerHönig
Grüße vom freundlichen Imker aus der Nachbarschaft.

"Jeder Imker ist Bienenhalter , aber nicht jeder Bienenhalter ist Imker!"
Benutzeravatar
ImkerHönig
 
Beiträge: 115
Registriert: 31. Mai 2013, 04:58
Wohnort: an der Ruhr

Re: Apis Mellifera Ligustica

Beitragvon FranzBurnens » 2. Juli 2015, 10:44

Das Hohelied auf die Italienerbiene kommt gut 150 Jahre zu spät.

Zu Zeiten von Dzierzon war das der Hype, auch Langstroth hat sich damit beschäftigt. Aber schon Berlepsch konnte feststellen, dass im Vergleich das Imkern mit der damaligen einheimischen Rasse erfolgreicher ist.

Und erst später kamen Carnica und Buckfast. Warum haben die sich wohl durchgesetzt ...?
FranzBurnens
 
Beiträge: 596
Bilder: 3
Registriert: 20. November 2014, 14:35
Wohnort: K - Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Re: Apis Mellifera Ligustica

Beitragvon Michael2014 » 2. Juli 2015, 14:57

Hallo intressanter Beitrag,
die Hühner im Film sind wohl die Antwort auf den Beutenkäfer :)
Michael2014
 
Beiträge: 31
Registriert: 3. Juni 2014, 12:59
Wohnort: Südschwarzwald


Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast