Welche Schleuder ?

Re: Welche Schleuder ?

Beitragvon 2Ape » 10. März 2014, 19:18

Hallo Plonsi,
ich bin am 7, 8, 9.März nach Italien zur Apimell gefahren, ist eine Aussstellung wie in Donaueschingen nur ein bisschen Größer
und viel mehr Angebote, da war einiges an Material da auch Schleuder in viele verschiedene Ausführungen und sie waren alle um 30-40% billiger wie in Deutschland.
Gruß 2 Ape
2Ape
 
Beiträge: 11
Bilder: 9
Registriert: 9. Juli 2012, 10:34
Wohnort: Bad Cannstatt

Re: Welche Schleuder ?

Beitragvon Plonsi » 12. März 2014, 13:21

Hm aber um eine Schleuder zu kaufen ist mir Italien ein bisschen weit, aber danke für die Info ;)
Plonsi
 
Beiträge: 365
Bilder: 17
Registriert: 28. November 2012, 09:16
Wohnort: Miltenberg

Re: Welche Schleuder ?

Beitragvon HaroldBerlin » 20. März 2014, 09:56

Hamamelishonig hat geschrieben:Als Referenz nehme ich gerne die Nisala-Schleuder, die z.B. bei E-KAUF für 389 Euro angeboten wird. Hier ist (Bild Nisala)
Bild die Befestigung für meine Begriffe auch nicht überragend.


Das ist interessant, dass die Befestigung so auch bei Nisala auftaucht....
Ich hatte die an einer günstigen Schleuder aus Asien genauso, das Problem war nicht mal die Haltbarkeit, sondern dass die Schraube an den Deckelhälften und der Traversenbefestigung reibt...
353 354
Ist so eine Kurbel also "üblich" bei Schleudern unter 400 Euro?
Noch hier? Wir sind doch alle da: http://dreilichs.de/if/
Benutzeravatar
HaroldBerlin
 
Beiträge: 658
Bilder: 17
Registriert: 23. April 2013, 19:32
Wohnort: Berliner Osten

Re: Welche Schleuder ?

Beitragvon Apfel » 20. März 2014, 11:31

Das kann man nicht pauschal sagen das dies bei Schleudern unter 400 Euro so ist.
Meine Schleuder hat 275 Euro gekostet und die identische Verschraubungsweise sowie Kurbel wie diese von Dir. Nur mit dem Unterschied das bei meiner einfach die Welle auf der Sie befestigt wird einfach so lang ist das die Schraube außerhalb der Trommel liegt und somit nirgends streifen kann.
Bzw. kannst du das Problem einfach damit lösen das du die Schraube kürzt... dann streift auch nix mehr. Mit einem Maulschlüssel (Gabelschlüssel) kannst die ganz normal fest schrauben.
Apfel
 
Beiträge: 20
Registriert: 26. Januar 2014, 20:42
Wohnort: Kronach, Oberfranken

Vorherige

Zurück zu Geräte und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste