Gras unter Beute verhindern?

Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon halloersmal » 18. Mai 2017, 08:44

Hallo zusammen,

unter der Beute wächst ja immer Gras, teilweise bis in die Beute hinein. Auch vor der Beute hören die Bienen quasi "das Gras wachsen".
Ich habe mir einen Beuteständer mit vier Gerüstfüßen und Balken gebaut, heißt die Beute steht frei über dem Gras. Dadurch kann ich zwar das Gras besser abschneiden, wenn ich das aber nicht tue wächst es direkt in die Beute.

Würdet Ihr eine Folie o.ä. unter die Beute legen damit kein Gras mehr wächst? Wenn ja mit welcher Folie habt Ihr gute Erfahrungen gesammelt?
Oder ratet Ihr komplett davon ab weil "einfach Imkern" für euch anders aussieht?
halloersmal
 
Beiträge: 44
Registriert: 2. Oktober 2013, 10:20

Re: Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon Waldi » 18. Mai 2017, 09:15

Hallo,
suche selber nach eine Lösung für das Problem, aber Folie ist keine Gute Idee habe ausprobiert.
Nach dem ersten Regen stank es nach verwestem vom Gemühl und Toten Bienen, habe sofort die Folie entfernt. :hail:
Es Grüßt

Waldi
Waldi
 
Beiträge: 294
Bilder: 6
Registriert: 31. Mai 2012, 08:27
Wohnort: Raum Bielefeld

Re: Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon FranzBurnens » 18. Mai 2017, 10:03

Es gibt Wasser-durchlässiges Geotextil /-vlies in verschiedenen Stärken, das kann auch belaufen werden. Nach dem Mähen auf die Erde vor u. unter die Beuten gelegt, kommt das nachwachsende Gras nicht mehr hoch. Wenn man zu leichtes Vlies nimmt, sollte es mit Steinen oder Hölzern beschwert werden.
FranzBurnens
 
Beiträge: 596
Bilder: 3
Registriert: 20. November 2014, 14:35
Wohnort: K - Der angegebene Wohnort ist zu kurz.

Re: Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon Nils » 18. Mai 2017, 10:42

Glyphosat !!!


:bigrin:
Benutzeravatar
Nils
 
Beiträge: 415
Registriert: 3. Juli 2012, 11:18
Wohnort: Bayern

Re: Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon YoYo » 18. Mai 2017, 10:54

Ich verwende Teppichbodenreste, die vom Erdboden bis zum Flugloch als Flugbrett dienen. Kein Gras das den An- und Abflug behindert, also die perfekte Landebahn für den Sommer, denn im Herbst werden die Landebahnen eingelagert.

Das ist für mich die Perfekte Lösung im Moment. Wie das aber mal sein wird, wenn der Kleine Beutenkäfer da ist, kann ich noch nicht abschätzen. Auch die Asiatische Hornisse hat leicheres Spiel, wenn vor der Beute kein Bewuchs ist. Somit könnte eine spezielle Bepflanzung mit hohen Gräsern durchaus irgendwann mal die bessere Strategie werden.

Viele Grüße
YoYo
YoYo
 
Beiträge: 456
Registriert: 30. November 2010, 08:58
Wohnort: Oberes Neckartal am Schönbuchrand, 300 m ü NN

Re: Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon Mike54 » 18. Mai 2017, 17:24

Ich hab das Gras unter den Beuten einfach kurz geschnitten und dann 10 cm Rindenmulch aufgetragen. Bisher kommt kein Gras mehr durch.
volle Honigtöpfe wünscht
Mike54
Mike54
 
Beiträge: 29
Registriert: 28. Dezember 2014, 22:21
Wohnort: Reichshof, Oberbergischer Kreis, 360 ü.NN

Re: Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon Tobi » 18. Mai 2017, 22:42

Nils hat geschrieben:Glyphosat !!!


:bigrin:


Für diese Anwendung NICHT zugelassen!
Auch wenns der gemeine Imker mit Zulassungsbestimmungen oft nicht allzu genau nimmt... :roll:
"Zu viele Arschlöcher, zu wenig Kugeln." Clint Eastwood
Tobi
 
Beiträge: 172
Bilder: 4
Registriert: 21. April 2016, 14:27

Re: Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon cooper » 19. Mai 2017, 08:24

Das Gras so kurz wie möglich mähen ,Pappe flächig ausgelegen,evt.doppellagig und anschließend Mulch oder Kies drauf.
in memoriam Simon
cooper
 
Beiträge: 205
Registriert: 26. November 2012, 21:34
Wohnort: Hessen

Re: Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon waldimker » 19. Mai 2017, 08:31

Windel drin lassen.
Dieses Forum wird bald abgeschaltet. Wir starten ein neues, wo wir User uns neu sammeln können. URL: http://dreilichs.de/if/
waldimker
 
Beiträge: 2506
Bilder: 55
Registriert: 3. Juni 2014, 20:46
Wohnort: mitten im Schwarzwald / Kraichgau (beides Ba-Wü)

Re: Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon keinimker » 19. Mai 2017, 21:28

Reste von Teichfolie tuns auch!
keinimker
 
Beiträge: 94
Registriert: 27. Mai 2015, 22:39

Re: Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon mmoe » 22. Mai 2017, 21:06

Dann haben es die Ameisen auch trocken überm' Kopf :-)
Viele Grüße
Marco
mmoe
 
Beiträge: 299
Registriert: 1. August 2014, 21:13

Re: Gras unter Beute verhindern?

Beitragvon BieneMoni » 23. Mai 2017, 10:18

Ich mähe lieber regelmäßig, als daß ich Folie o. ä. unter die Beuten lege.

Denn Folie o. ä. gibt auch Spritzwasser von unten, wenn es mal regnet.

Außerdem können sich Mäuse schön einrichten.

Rindenmulch wäre o.k.

Gruß, Moni
Langstroth-Imkerei in der südpfälzischen Rheinebene
Benutzeravatar
BieneMoni
 
Beiträge: 216
Registriert: 27. April 2016, 14:08


Zurück zu Geräte und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast