Antrieb Rapido

Antrieb Rapido

Beitragvon beeatwork » 6. Februar 2017, 22:25

Hallo Kollegen,

Nachdem das schnelle Honigrühren immer beliebter wird, ich meine grüne 1kW Bosch nun das 2. Mal überlastet habe, will ich diese Frage los werden: Welche Bohrmaschine treibt eueren Rapido an. Mit welcher Drehzahl, welche Leistung wird bei euch gerührt?

Danke für den Tipp!
beeatwork
 
Beiträge: 73
Registriert: 26. Dezember 2011, 18:30
Wohnort: Leonberg

Re: Antrieb Rapido

Beitragvon Tobi » 6. Februar 2017, 23:38

Garkeine, sondern ein günstiger "Kraftrührer".
Tobi
 
Beiträge: 128
Bilder: 4
Registriert: 21. April 2016, 14:27

Re: Antrieb Rapido

Beitragvon Actionmichel » 7. Februar 2017, 07:42

http://www.ebay.de/itm/EINHELL-TC-MX-11 ... SwN81WDXGE

probier's mal hiermit. Mit diesem hatte ich bisher keine Probleme! :thumbsup:

Gruß Michael
Actionmichel
 
Beiträge: 53
Bilder: 5
Registriert: 26. Dezember 2016, 16:38

Re: Antrieb Rapido

Beitragvon Tom » 7. Februar 2017, 09:14

Actionmichel hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/EINHELL-TC-MX-1100-E-Farbruhrer-Mortelruhrer-Bohrmaschine-1050-Watt-NEU-/191705707451?hash=item2ca28cf3bb:g:J7cAAOSwN81WDXGE

probier's mal hiermit. Mit diesem hatte ich bisher keine Probleme! :thumbsup:

Gruß Michael


Sind 550 Umdrehungen (Leerlauf) nicht zu wenig beim Rapido?
Tom
 
Beiträge: 28
Bilder: 5
Registriert: 6. September 2013, 14:58
Wohnort: 737XX

Re: Antrieb Rapido

Beitragvon Tobi » 7. Februar 2017, 09:36

Tom hat geschrieben:
Actionmichel hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/EINHELL-TC-MX-1100-E-Farbruhrer-Mortelruhrer-Bohrmaschine-1050-Watt-NEU-/191705707451?hash=item2ca28cf3bb:g:J7cAAOSwN81WDXGE

probier's mal hiermit. Mit diesem hatte ich bisher keine Probleme! :thumbsup:

Gruß Michael


Sind 550 Umdrehungen (Leerlauf) nicht zu wenig beim Rapido?


Nein.
Hat bei mir gut funktioniert.
Tobi
 
Beiträge: 128
Bilder: 4
Registriert: 21. April 2016, 14:27

Re: Antrieb Rapido

Beitragvon cooper » 7. Februar 2017, 09:36

Tom hat geschrieben:EINHELL-TC-MX-1100-E

Sind 550 Umdrehungen (Leerlauf) nicht zu wenig beim Rapido?


Habe das selbe Gerät nur in blau statt in Rot und rühre damit mit dem Rapido ohne Probleme.
Einziges Manko - das Ding ist sehr laut.

Gruß Dieter
in memoriam Simon
cooper
 
Beiträge: 205
Registriert: 26. November 2012, 21:34
Wohnort: Hessen

Re: Antrieb Rapido

Beitragvon Tom » 7. Februar 2017, 09:59

Danke euch für die Info!
Tom
 
Beiträge: 28
Bilder: 5
Registriert: 6. September 2013, 14:58
Wohnort: 737XX

Re: Antrieb Rapido

Beitragvon HaroldBerlin » 7. Februar 2017, 11:59

Tom hat geschrieben:Sind 550 Umdrehungen (Leerlauf) nicht zu wenig beim Rapido?


Das könnte sein, daher nutze ich so http://www.aldi-nord.de/aldi_bohrhammer_48_5_2915_37732.htmlwas und ausschließlich für Honig. Günstig, kräftig und dreht schneller.
Nichts schmeckt so gut wie der eigene Honig!
Benutzeravatar
HaroldBerlin
 
Beiträge: 630
Bilder: 17
Registriert: 23. April 2013, 19:32
Wohnort: Berliner Osten

Re: Antrieb Rapido

Beitragvon myggel » 7. Februar 2017, 12:33

Hab ne alte kleine Fein-Bohrmaschine. Die jammert auch nicht.
myggel
 
Beiträge: 120
Bilder: 7
Registriert: 20. März 2014, 14:49

Re: Antrieb Rapido

Beitragvon Bernhard » 7. Februar 2017, 22:53

http://www.hornbach.de/shop/Handruehrwe ... tikel.html

die hat ein Bohrfuttertyp/ Werkzeugaufnahme M14

Fragen und Antworten bei Biorat:

Was brauche ich als Antrieb? Eine Bohrmaschine oder einen elektrischen Schrauber?

Sie können jede leistungsfähige Bohrmaschine (ca. 1000 W) oder einen Mörtelrührer (ca. 1400 Watt) verwenden. Für die Bohrmaschinen hat der Rapido eine 6-kant Bohrfutteraufnahme. Für Mörtelrührer haben wir gegen Aufpreis eine Sonderausführung mit einem M14 Gewindeadapter.

Hast du einen 6-Kant Rührer, dann frag bei Hornbach nach einem Adapter, das bekam ich problemlos.
Höhenlage meines Bienenstandes: 320 m über Normalnull
Bernhard
 
Beiträge: 197
Registriert: 22. April 2010, 12:32

Re: Antrieb Rapido

Beitragvon beeatwork » 19. Februar 2017, 11:23

Hallo Kollegen,
Der Antrieb sollte deutlich mehr als 20Nm bringen. Meine Bosch ist im 2. Gang (20Nm) bereits das 2x kaputt gegangen. Jedoch wird das Rührergebniss bei Drehzahl ca. 1000 1/min. Sehr gut. Somit wird eine Maschinein benötigt, eine hohe Drehzahl bereits im 1. Gang bring und ca. 1100W oder mehr hat. Das Highendgerät ist wohl die Dewald DWD530KS für 213€ m. ÜberlastsicherIng und Abschaltautomatik. Doch der Preis. Z. Z. Wird meine Bosch repariert und d. Nächste Eimer mit der Einhell Mörtelrühren versuchsweise gerührt. Vielen Dank für eure Tipps!
GRÜSSE aus Leonberg!
beeatwork
 
Beiträge: 73
Registriert: 26. Dezember 2011, 18:30
Wohnort: Leonberg


Zurück zu Geräte und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast