Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Ideen und Hinweise zum Forum

Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Joachim » 14. September 2017, 18:52

Hallo zusammen,
ich wurde von Familie Hummel gebeten folgende Information hier im Forum zu veröffentlichen:

Liebe Forengemeinde,
wir hoffen ihr konntet in all der Zeit hier im Forum die positive Begeisterung für die Bienenwelt mitnehmen, wie sie Simon auch immer verbreitet hat. Wir als Familie Hummel haben uns entschieden das Forum nun aus persönlichen Gründen abzuschalten. Wir sagen Danke für jede Beteiligung und wünschen alles Gute.
Viele Grüße
Familie Hummel
Viele Grüße
Joachim
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 399
Bilder: 68
Registriert: 26. August 2012, 19:38
Wohnort: BaWü 322m ü. N.N.

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon imkeralex124 » 14. September 2017, 19:42

sehr schade,

und wann??
und kann man danach noch infos lesen??
lg
Alexander
imkeralex124
 
Beiträge: 36
Registriert: 19. August 2013, 08:08

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Tom » 14. September 2017, 21:27

Äußerst bedauerlich!

Habe hier eine Menge Wissenswertes erfahren und dieses Forum trotz einzelner etwas nerviger Scharmützel schätzen gelernt.
Aber natürlich ist die Entscheidung von Familie Hummel zu respektieren. An dieser Stelle weiterhin viel Kraft und alles Gute!

Tom
Tom
 
Beiträge: 31
Bilder: 5
Registriert: 6. September 2013, 14:58
Wohnort: 737XX

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Epoché » 14. September 2017, 23:53

:(

Das kam überraschend. Bis wann bleibt das Forum denn noch online?

Ich mag/mochte das Forum sehr, die doch eher überschaubare Mitgliederzahl, den entgegen manch anderen Foren schöne Atmossphäre. Ich habe im Grunde jeden Tag hier (oft mehrfach) reingeschaut und bin auch vor meiner Anmeldung eine ganze Zeit immer wieder hierher zum Stöbern gekommen...

Ist es denn keine Option für Familie Hummel , dass jemand das Forum und die Seite übernimmt? (schade um den Content, der ja sicher auch so einige durch Suchmaschinen hier immer wieder herfinden ließ, um Infos abzustauben, auch ohne mitzuschreiben)

Alternativ kann man natürlich, so denn Interesse besteht, mit den bestehenden Mitgliedern ein neues Forum zu gründen. Das ist technisch keine große Sache und finanziell auch überschaubar - insbesondere wenn sich eine Handvoll Leute die Kosten teilen. Organisatorisch würde ich mich dafür auch mit anbieten. Wie gesagt - ich fände es schade, wenn das das Ende dieser Forengemeinde sein sollte. :cry:
Epoché
 
Beiträge: 319
Registriert: 13. März 2016, 23:03
Wohnort: Oberfranken

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Angie » 15. September 2017, 07:55

Das ist wirklich sehr schade.
Werden dann schlagartig alle Treats gelöscht?

Es wäre doch sicher gut, wenn Simon´s Infos auch noch weiterhin für eine Weile im Internet zur Verfügung stehen.
Er hat sicher vielen geholfen und auf einmal ist alles weg.

Noch eine Frage, wird Simon´s You Tube Kanal ebenfalls geschlossen?
Dann gingen auch seine wertvollen Videos verloren- sind die dann auch futsch?

Denn wenn nicht, hätte man zumindestens dort noch einige Infos.
Nun, ich hatte mir ja schon gedacht, dass es schwer sein wird einen Nachfolger für Simon zu finden.

Einen ganz lieben Gruß an die Familie Hummel!
Ich vermisse Simon´s Ratschläge sehr.

@ Epoche, ich hätte Interesse daran ein eigenes weiteres Forum zu unterstützen.
Vielleicht kann man zu diesem Thema noch einen letzten Treat starten?
Simon fehlt. RIP
Angie
Benutzeravatar
Angie
 
Beiträge: 369
Bilder: 11
Registriert: 16. September 2013, 21:01
Wohnort: Oberbayern

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Waldi » 15. September 2017, 08:00

Schade....
Gibt's irgendwo ein Forum das genau so gut ist?
Kann da jemand was Empfehlen?

Es Grüßt

Waldi
Waldi
 
Beiträge: 295
Bilder: 6
Registriert: 31. Mai 2012, 08:27
Wohnort: Raum Bielefeld

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Bienefix » 15. September 2017, 08:48

Sehr sehr schade,

man hat deutlich gemerkt, dass Simon dem Forum gefehlt hat.
Trotzdem war es bis jetzt für mich immer noch das beste weit und breit verfügbare Forum.

Falls hier jemand bereit ist ein ähnliches Forum im gleichen Sinne zu eröffnen, bin ich gerne bereit zu unterstützen.

Grüße
Dietmar
Benutzeravatar
Bienefix
 
Beiträge: 141
Bilder: 1
Registriert: 7. April 2011, 17:25
Wohnort: Aichtal

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Silversurfer » 15. September 2017, 08:50

Über das Ende dieses Forums zu diskutieren, finde ich ein wenig verfrüht.
Auch wenn dies hier ein eher kleines Bienenforum ist, mag ich es wegen des Umgangstones und der offenen Diskussion sehr.
Den Wunsch der Familie kann ich nachvollziehen. Aber es wäre sehr Schade, wenn dieses Forum verschwinden würde.
Wie schon im Januar hier im Forum verkündet, würde ich mich gerne daran beteiligen, dieses Forum weiter bestehen zu lassen.
Hier sollen sich doch bitte die Moderatoren melden. Gerne auch per PM.
Es gibt bei der Übergabe doch einiges zu bedenken. Vor allem, wenn die Familie den Vertrag kündigt. Sollte die Domäne schnellstmöglichst an einen anderen übertragen werden, bevor sich ein Domän Räuber diese schnappt.

Soweit Thomas
Silversurfer
 
Beiträge: 98
Bilder: 9
Registriert: 1. Februar 2012, 11:52

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Karlheinz » 15. September 2017, 09:30

Sehr sehr schade. Es gab kaum einen Tag, an dem ich nicht neugierig im Forum auch in alten Beiträgen gestöbert habe. Ich schätze dieses Forum sehr, wegen der vielen nützlichen Informationen mit hohem "Funktionier-Faktor". Auch das fehlen von lästigen Werbebannern war immer angenehm. Der Umgangston war m.E. nicht perfekt, aber wesentlich angenehmer als bei anderen Foren. Natürlich sehe ich auch, das die "steuernde Hand" von Simon sehr fehlt. Mit Simon war das Forum für mich wie ein Fernstudium. Ohne Simon hat es sich m.E. reduziert auf ein Diskussionsforum, oder ist gut zum Erfahrungsaustausch. Es fehlt dieser sehr sympatische begnadete Bienenmentor. Vielleicht findet sich ja tatsächlich jemand, der dieses Forum, oder ein neues Forum, ähnlich wie das hier weiterführen kann.
Liebe Grüße an Alle und weiterhin viel Glück und Freude mit den Bienen....
Karlheinz
Unwissenheit erzeugt viel mehr Sicherheit, als es das Wissen tut. (Charles Darwin)
Karlheinz
 
Beiträge: 517
Registriert: 16. August 2014, 16:37
Wohnort: Nähe Chiemsee, Bayern

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Tobi » 15. September 2017, 09:39

Karlheinz hat geschrieben:Natürlich sehe ich auch, das die "steuernde Hand" von Simon sehr fehlt. Mit Simon war das Forum für mich wie ein Fernstudium. Ohne Simon hat es sich m.E. reduziert auf ein Diskussionsforum, oder ist gut zum Erfahrungsaustausch. Es fehlt dieser sehr sympatische begnadete Bienenmentor.


Genau das ist der Punkt. Da hilft kein neues Forum, sondern es müßte ein "neuer Simon" her...
"Zu viele Arschlöcher, zu wenig Kugeln." Clint Eastwood
Tobi
 
Beiträge: 173
Bilder: 4
Registriert: 21. April 2016, 14:27

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon rita » 15. September 2017, 09:50

Liebe Mitimker,
natürlich wäre die Abschaltung des Forums ein schwerster Verlust!
Wie alle hier habe ich eine Menge gelernt beim Lesen und Fragen. Ich habe, so glaube ich, ein bischen gelernt, über den Bien nachzudenken.
(Es ist das einzige onlineForum, welches ich besuche und wo ich angemeldet bin.)

Das Forum würde fast genauso fehlen wie Simon fehlt.

For einigen Wochen bin ich mit meiner Domain umgezogen. Der Domainname + content blieb erhalten. Das war keine große Sache, die Kosten fürs hosting sind sehr überschaubar (zb. Xara: 10,- einmalig, ca. 7,-€ jährlich.)
Man benötigt lediglich eine AUTH-Code, der bei Kündigung vergeben wird und den der neuen Provider erhält.

Nun ist mir nicht bekannt, ob es Unterschiede zwischen einer klassischen Website und einem Internetforum gibt...(Betreiber/ Impressum etc.)
Kann ich aber nachfragen..
Ich denke, dass einige hier bereit sind, sich an anfallenden Kosten zu beteiligen, ich bin.

Am Wichtigsten ist natürlich, dass sich Familie Hummel mit einer derartigen Lösung anfreunden könnte.

Grüsse Astrid
rita
 
Beiträge: 108
Registriert: 10. Oktober 2015, 22:01

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Epoché » 15. September 2017, 13:24

Rechtliches: Wie auch bei anderen Seiten, Shops etc ist Impressum und Datenschutzerklärung Pflicht. Weiterhin brauchts Nutzungsbedingungen. Alles zum Glück überschaubar.

Dass Simons YouTube-Channel on bleibt, hoffe ich natürlich auch sehr. Immerhin verursacht der Channel ja null Kosten und Verwaltungsaufwand. Das wäre einfach so unglaublich schade, wenn die Videos nicht mehr zugänglich wären...
Epoché
 
Beiträge: 319
Registriert: 13. März 2016, 23:03
Wohnort: Oberfranken

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon waldimker » 15. September 2017, 17:08

Ich würde dieses Forum sehr vermissen.
Zwar bin ich in einem andern noch angemeldet, das es erst kurz gibt, aber da geht gar nix. Und i.d.R. geben dort Anfänger Anfängern Tips, was ich nicht so ersprießlich find.
Zudem ist hier der Umgangston einer, den ich im großen und ganzen gut finde. Es geht doch mehrheitlich kameradschaftlich zu. Das fand ich so bei keinem andern Forum und bin deswegen auch in den "großen" nicht zu finden. Ich les da nicht mal, Zeit zu schade.

Und: Virtuell ist nicht alles geblieben. Harold hat von mir Holz geliefert bekommen, von Andreas hab ich Königinnen und eine Schleuder, er von mir einen Waldstandplatz, andere hab ich im realen Leben auch schon getroffen. Und es war immer irgendwie befruchtend.

Falls sich eine Gruppe Weiterführender fände, fände ich das prima. Wie ich das unterstützen könnte, fällt mir grad nicht ein. Vielleicht ab und zu eine andere Betriebsweise beschreiben? L)

Muss ja nicht "einfach-imkern" heißen. Was Neues darf auch anders heißen. In der genauen Art und Weise wie Simon das gemacht hat, kriegt das keiner hin. Nicht weil wir alle zu blöd sind, sondern weil er halt wie jeder andere seine eigene Art hatte. Ein neues Forum könnte genauso gut werden, aber nicht gleich.
Die Kontinuität könnte man durch einige Sätze herausstellen. Dieses Forum könnte als Archiv bleiben.
Dieses Forum wird bald abgeschaltet. Wir starten ein neues, wo wir User uns neu sammeln können. URL: http://dreilichs.de/if/
waldimker
 
Beiträge: 2512
Bilder: 55
Registriert: 3. Juni 2014, 20:46
Wohnort: mitten im Schwarzwald / Kraichgau (beides Ba-Wü)

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon indi » 15. September 2017, 17:40

sehr schade diese abschaltung.
hätte man in andenken an Simon weiter betreiben können.
ist ein tolles Nachschlagewerk für Imker.

@ silversurfer
@bienefix

besprecht das mal am Stammtisch.
ich werde diesen Monat mal dabei sein. (muss ja mit dem neuen mittel angeben)
der Heinz hat vor längerer zeit ein Forum ins leben gerufen.
wurde aber nie genutzt.

nun ja, nach dem ich mod dort bin, hätte ich euch eh alle gesperrt L) :igno:

"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann" weisheit der Indianer
indi
 
Beiträge: 360
Bilder: 2
Registriert: 1. Dezember 2012, 21:57
Wohnort: kreis Böblingen

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon hummelself » 15. September 2017, 17:46

Auch wenn ich bis auf einen Thread mit ganzen drei Beiträgen nur ein passiver Nutzer war, werde ich das Forum auch vermissen. Ich habe durch das Lesen hier, meine ich viel gelernt. Wenn es einen "Nachfolger" geben sollte, wäre ich auch gerne dabei, dann hoffentlich auch aktiver.
hummelself
 
Beiträge: 14
Registriert: 3. Juli 2016, 10:47

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon kastanie » 15. September 2017, 20:55

Schade. Fänds' super, wenn das Forum irgendwie weiter bestehen würde.
kastanie
 
Beiträge: 9
Registriert: 15. August 2016, 09:47

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Ludwig » 15. September 2017, 21:11

Ich fände es auch schade, wenn dieses Forum gelöscht wird und im Nirwana verschwindet.

@Joachim: bestünde überhaupt die Möglichkeit die Domain und den Webspace zu übernehmen und somit das Forum, wie es momentan ist, weiter zu betreiben, oder steht das gar nicht zur Debatte?
Wenn dem so ist, müssen wir das respektieren und einen anderen Weg suchen. Das wäre natürlich schade um all die guten Beiträge speziell von Simon und all den anderen erfahrenen Imkern. Ich habe hier viel gelernt und auch umgesetzt, manchmal auch geschmunzelt und die Stirn gerunzelt bei manchen Beiträgen. Aber im Großen und Ganzen ein tolles Forum!
→ Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig.
Benutzeravatar
Ludwig
 
Beiträge: 17
Bilder: 15
Registriert: 24. September 2014, 10:57

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon VoBee » 16. September 2017, 11:00

Ich würde hier auch die teils sehr interessanten Beiträge und v.a. die offene Diskussionsart vermissen.
Ich finde es sehr gut, dass manche hier ihre Meinung voll vertreten; auch wenn der Ton manchmal etwas lauter und rauer war. Aber genau das macht doch eine Diskussion aus.

Aber falls das Forum wirklich geschlossen werden soll, bin ich gerne dabei, in einem neuen zu diskutieren (sowet mir das möglich ist) und Eindrücke/Erfahrungen zu beschreiben.
VoBee
 
Beiträge: 132
Registriert: 19. Juli 2015, 10:13

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon mmoe » 16. September 2017, 21:21

Moin!

Ziemlich blöder Umstand. Vor allem, die vielen, vielen Infos die verloren gehen.
Persönliche Gründe gehen vor, klar ...

Dennoch muss man diese nicht verloren geben. Ich habe selber ein Forum übernommen,
weil der vorherige Betreibe verstorben ist. Gleiche Situation: Viele Infos, eine gewisse Tradition
und eine gewachsene, freundschaftliche Community. Ich habe mit den Erben gesprochen und
somit das Forum erhalten können. Alles sehr positiv gelaufen und die Hinterbliebenen hat es
gefreut, dass da ein Werk weiterlebt.

Ist ein Klacks gewesen, den technischen Kram zu erledigen und einen vollen Zugriff auf das
Benutzer-Panel und somit die Webseite zu haben.

Ich bin mir nicht sicher, aber der "Stifter" des Forums wäre mit einer Weiterführung bestimmt sehr
zufrieden gewesen - solange es sich um Bienen dreht.

Außerdem läuft es doch prächtig. In der Nachbarkneipe hauen sich die Häuptlinge gegenseitig auf den
Kopf, die zwei hiesigen Nicht-Einfach-imkern"-sondern-raushauen-Kollegen lassen sich gut ertragen ;-).
Und eine neue Oberbiene wäre hier wünschenswert. "Jedes Jahr ist anders" - so Simon.
Viele Grüße
Marco
mmoe
 
Beiträge: 300
Registriert: 1. August 2014, 21:13

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Goran » 16. September 2017, 21:34

Servus

Also es ist schade aber jedoch zu verstehen,Ich möchte mich bei euch allen bedanken das Ihr mir geholfen haben aber am meistens den Simon Hummel .
ich verlasse am ende nexte Jahr die DE un kehre zurück nach Kroatien.
Alle Bienen Völker werden verkauft gesamt die Bienenkästen,.
Ich werde weiter in Kroatien Imkern .

Vielen Dank allen von Euch ,das Imkern in DE bzw.Bayern hat Spaß gemacht ,Ich habe sehr viel von Euch gelernt .

Vielen Dank noch mal

[;o) [;o)

Grujic Goran
Goran
 
Beiträge: 230
Bilder: 2
Registriert: 25. Februar 2014, 16:08

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Karlheinz » 17. September 2017, 08:24

Hallo Goran,
Ich wünsche Dir alles Gute, viel Glück beim Umzug und vielleicht treffen wir uns ja in irgendeinem Bienenforum wieder. Wo bist Du denn dann in Kroatien?
Liebe Grüße und pass auf Dich auf...
Karlheinz
Unwissenheit erzeugt viel mehr Sicherheit, als es das Wissen tut. (Charles Darwin)
Karlheinz
 
Beiträge: 517
Registriert: 16. August 2014, 16:37
Wohnort: Nähe Chiemsee, Bayern

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon indi » 17. September 2017, 10:25

hallo goran,

wo willst du in Kroatien imkern?
in der podravina könnte ich dir ein altes Bauernhaus mit stall und scheune anbieten.
in einer Richtung felder und wiese, in der anderen Richtung wald.
hat meine mutter vor jahren neben dran gekauft, damit dort niemand baut.
das ganze steht leer rum.

email kommt per PN
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann" weisheit der Indianer
indi
 
Beiträge: 360
Bilder: 2
Registriert: 1. Dezember 2012, 21:57
Wohnort: kreis Böblingen

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Goran » 17. September 2017, 11:12

Servus

also Ich bin in Pakrac hab ausreichend Tracht unten ,bleibe noch eine weile bis ende nexte Jahr in DE.

Mfg

Goran
Goran
 
Beiträge: 230
Bilder: 2
Registriert: 25. Februar 2014, 16:08

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon BieneMoni » 17. September 2017, 19:29

Bitte, bitte findet eine Lösung.
Das Forum hier ist eine Schatzkammer!
Ich wäre wirklich traurig, wenn es verschwinden würde.
Man kann soooo viel nachlesen und lernen.

Es muß doch eine Lösung geben, daß das Werk von Simon erhalten und fortgeführt wird!
Ich bin auf jeden Fall dabei.

Bitte das Forum nicht abschalten, sondern weitergeben, genauso wie die Bienen ja auch weiterleben.

Moni
Dieses Forum wird demnächst geschlossen!
Hier gehts im Nachfolge-Forum weiter: dreilichs.de/if/index.php


Langstroth-Imkerei in der südpfälzischen Rheinebene
Benutzeravatar
BieneMoni
 
Beiträge: 216
Registriert: 27. April 2016, 14:08

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Silversurfer » 18. September 2017, 12:50

wget is your friend :thumbsup:

Um den aktuellen Stand es Forums für sich PRIVAT zu sichern, folgendes Kommando absetzen:
Code: Alles auswählen
wget -k -m -E -p -np -R memberlist.php*,faq.php*,viewtopic.php*p=*,posting.php*,search.php*,ucp.php*,viewonline.php*,*sid*,*view=print*,*start=0* -o log.txt http://www.einfachimkern.de


Es sind ca. 750 MB
Silversurfer
 
Beiträge: 98
Bilder: 9
Registriert: 1. Februar 2012, 11:52

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Tobi » 18. September 2017, 18:11

Silversurfer hat geschrieben:wget is your friend :thumbsup:

Um den aktuellen Stand es Forums für sich PRIVAT zu sichern, folgendes Kommando absetzen:
Code: Alles auswählen
wget -k -m -E -p -np -R memberlist.php*,faq.php*,viewtopic.php*p=*,posting.php*,search.php*,ucp.php*,viewonline.php*,*sid*,*view=print*,*start=0* -o log.txt http://www.einfachimkern.de


Es sind ca. 750 MB


???
Erklärst Du das für EDV-Laien bitte etwas genauer?
Wo geb ich das ein?
Und dann...?
"Zu viele Arschlöcher, zu wenig Kugeln." Clint Eastwood
Tobi
 
Beiträge: 173
Bilder: 4
Registriert: 21. April 2016, 14:27

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Epoché » 18. September 2017, 19:25

Einfach in die Kommandozeile / Terminal / Konsole eingeben und ENTER drücken. Unter Windows findet man die unter "Eingabeaufforderung".
Epoché
 
Beiträge: 319
Registriert: 13. März 2016, 23:03
Wohnort: Oberfranken

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Tobi » 18. September 2017, 19:41

Danke, und wo wird das dann abgelegt?
"Zu viele Arschlöcher, zu wenig Kugeln." Clint Eastwood
Tobi
 
Beiträge: 173
Bilder: 4
Registriert: 21. April 2016, 14:27

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon indi » 18. September 2017, 20:24

silver,
jetzt hab ich es 3 mal probiert und nix geht.
kannst du bitte eine "Idee" zum Stammtisch mit bringen..
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann" weisheit der Indianer
indi
 
Beiträge: 360
Bilder: 2
Registriert: 1. Dezember 2012, 21:57
Wohnort: kreis Böblingen

Re: Zukunft des Forums www.einfachimkern.de

Beitragvon Epoché » 18. September 2017, 20:26

Öh, ich habe selbst kein Windows - aber ich spekuliere mal direkt im "Eigenen Dateien"-Ordner. Ansonsten einfach mit der Suche nach dem Ordner "www.einfachimkern.de" suchen, der automatisch angelegt wird.
Epoché
 
Beiträge: 319
Registriert: 13. März 2016, 23:03
Wohnort: Oberfranken

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste