Welcher nat. Milbenfall im November konnte gerettet werden?

Welcher nat. Milbenfall im November konnte gerettet werden?

Beitragvon Angie » 14. November 2014, 18:54

Cabovelas hat geschrieben:Wer Lust hat: Her mit den Daten, wir könnten einiges zusammentragen und dann eine Tabelle zur Ermittlung des Befallsgrades erstellen. Die wird dann hier veröffentlicht und wenn die Fakten greifbar und nachvollziehbar sind integriert Dr. Liebig die Tabelle sicher in die nächste Auflage von Einfach Imkern :thumbsup:


Inspiriert von Cabovelas Zukunftstabelle möchte ich hier mal fragen welche Völker mit max. nat Varroafall im November ihr schon mal erfolgreich und wie gerettet habt.
Ab wann hat nichts mehr geholfen?

Meine maximalen Kandidaten bis jetzt hatte im November 2013 pro Tag 25 nat. Milbenfall. Zweie hatt ich davon. Allerdings hatte mein Jungimker, dem die Völker gehörten Ende Juli zwar behandelt, im August aber die Kontrollen geschlampt. Im September wurde die zweite AS Behandlung durchgeführt und erst im November wieder gezählt. Also auch im Oktober keine Kontrollen.

Beide Völker wurden dann zweimal im Abstand von 10 Tagen mit der Milchsäure besprüht. Später dann auch mit OS beträufelt. Beide Völker waren etwa gleich stark und saßen auf 4-5 Rähmchen und hatten noch Brut und etwa 7500 Bienen.

Ergebnis: Ein Volk hat es geschafft, das zweite leider nicht. Das gerettete Volk hat sich im Frühjahr normal entwickelt. (Mehrere Völker unterschiedlicher Stärke mit 7 Milben pro Tag haben es alle geschafft)
Was sind eure Überwinterungserfahrungen?
Simon fehlt. RIP
Angie
Benutzeravatar
Angie
 
Beiträge: 370
Bilder: 11
Registriert: 16. September 2013, 21:01
Wohnort: Oberbayern

Re: Welcher nat. Milbenfall im November konnte gerettet werd

Beitragvon Cabovelas » 17. November 2014, 17:35

Bevor der Thread hier überquillt schreib ich mal schnell :weg:

30 Milben/Tag im November sind schon oft gut durchgekommen. Dieses Jahr gab es ein paar Kandidaten mit +40. wir werden sehen.

Wenn ich Mitte Dezember Zeit habe werde ich, beruhend auf wissenschaftlich erfassten Daten mal versuchen eine geeignete Tabelle zusammenzustellen.
Benutzeravatar
Cabovelas
 
Beiträge: 507
Bilder: 15
Registriert: 1. Juli 2013, 14:49
Wohnort: Frankfurt Main


Zurück zu November

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron