Wintertraube

Wintertraube

Beitragvon Simon » 19. Oktober 2009, 20:00

Beim installieren der Mäusegitter hab ich die Gelegenheit genutzt und nochmals angekippt, um die Wintertraube von unten zu begutachten.
Um die Traube ist schon Totenfall zu sehen, der heute bei schönem Wetter teils schon abtransportiert wurde.
Die Traube sollte zwischen 4 und 5 Wabengassen belegen, dann ist das Volk genügend stark für eine Überwinterung. Ein geöffnetes Volk hatte auf kleiner Fläche verdeckelte Brut, keine offene Brut, bei einigen Völkern wurde Brut ausgeräumt, ein paar halb verpuppte Bienen lagen auf dem Gitterboden, manchmal sind die Reste der Ausräumaktion im Gemüll zu beobachten. Wenn das Wetter so anhält, sorgen ein paar weitere Fröste für brutfreie Völker, die Restentmilbung kann dann im November erfolgen.
traube1.JPG
traube1.JPG (95.73 KiB) 1855-mal betrachtet

Weiselloses Volk, beim Blick unter die Folie gehört, die Traube saß nicht eng, die Bienen haben unruhig gesucht. Volk wurde mit dem Nachbarvolk aufgesetzt.
traube2.JPG
traube2.JPG (94.94 KiB) 1853-mal betrachtet

traube3.JPG
traube3.JPG (70.59 KiB) 1853-mal betrachtet

traube4.JPG
traube4.JPG (109.55 KiB) 1855-mal betrachtet

traube5.JPG
traube5.JPG (110.39 KiB) 1853-mal betrachtet

traube6.JPG
traube6.JPG (108.56 KiB) 1855-mal betrachtet

traube6oben.JPG
traube6oben.JPG (140.62 KiB) 1855-mal betrachtet

Das selbe Volk von oben, von unten gelingt die Abschätzung der Volksstärke deutlich zuverlässiger.
traube7.JPG
traube7.JPG (107.81 KiB) 1854-mal betrachtet

Zweizarger
traube8.JPG
traube8.JPG (106.11 KiB) 1854-mal betrachtet

AS behandelter Zweizarger, die Bienen flüchten nach unten. ;)
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 522
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Wintertraube

Beitragvon Simon » 21. Oktober 2009, 20:36

Es wird weniger geheizt, entsprechend gibts Kondenswasser, in der Plexiglasbeute ist es ziemlich nass.
wasser.JPG
wasser.JPG (119.86 KiB) 1812-mal betrachtet

Deshalb wurde das Volk in eine Holzbeute umgesetzt.
traube2.JPG
traube2.JPG (146.38 KiB) 1812-mal betrachtet

Im Randbereich war es nicht warm genug, manchmal ist es nicht ganz vorstellbar warum die Bienen gerade dort verenden.
Vielleicht werden die Alten und Kranken an den Rand der Gesellschaft gedrängt? :hmm:
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 522
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278


Zurück zu Oktober

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast