Rasante Futterabnahme

Rasante Futterabnahme

Beitragvon Simon » 19. August 2012, 21:54

futterabnahme.JPG
Nach zwei Tagen ist mehr als der halbe Kübel weggesaugt, sehr sportlich bei der Hitze.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Rasante Futterabnahme

Beitragvon Joachim » 27. August 2012, 11:16

so etwas ähnliches habe ich dieses Jahr auch beobachtet. Kaum ist der Eimer mit 5L Zuckerwasser drin stürzen sich die Bienen drauf - nach 24h ist der Eimer leer.
Viele Grüße
Joachim
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 399
Bilder: 66
Registriert: 26. August 2012, 19:38
Wohnort: BaWü 322m ü. N.N.

Re: Rasante Futterabnahme

Beitragvon sam » 3. September 2012, 19:23

Einige meiner Altvölker haben 12l Futter innerhalb von 2-3 Tagen wie ein Schwamm weggesaugt.

Die vergangenen Jahre hat das immer so etwa 1 - 1,5 Wochen gedauert.
Benutzeravatar
sam
 
Beiträge: 270
Registriert: 21. Juni 2008, 20:10

Re: Rasante Futterabnahme

Beitragvon Rudi » 3. September 2012, 19:44

...ich habe in meinen Beuten eine 2,5 Liter Wanne drin stehen, die wird jetzt seit vergangenen
Samstag Mittwochs und Samstags gefüllt, bis jedes Volk 15 Liter drin hat.
Ich war Gestern mal vorwitzen, da waren die Wannen schon leer, und nu?
Tja, musse warten bis Übermorgen, dann gibt's erst wieder was zu kauen, Scheisse, was ?
So hart kann ein Bienenleben sein ;)
gruss
rudi
Benutzeravatar
Rudi
 
Beiträge: 328
Registriert: 22. Mai 2012, 19:25
Wohnort: Köln


Zurück zu August

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast