Feuer

Feuer

Beitragvon Joachim » 9. Juni 2014, 12:19

Heute Nacht wurde schon wieder die Naturhecke an meinem Bienenstand in Brand gesteckt. Dieses mal ist richtig großer Schaden entstanden. Das Feuer wurde erst um 03:00 Uhr bemekrt.... Mehrere Bienenvölker sind im warsten Sinne des Wortes "geschmolzen":

Bild

Bild

Bild

Nach Einschätzung des hinzugezogenen Sachverständigen beträgt der Gesamtschaden knapp 2.500€. Die komplette Honigernte darf nicht verwendet werden.

Wer macht so wetwas? :( Ich bin Fassungslos
Viele Grüße
Joachim
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 399
Bilder: 68
Registriert: 26. August 2012, 19:38
Wohnort: BaWü 322m ü. N.N.

Re: Feuer

Beitragvon dellal78 » 9. Juni 2014, 14:03

Das gibst doch nicht! Das tut mir richtig Leid :(
Ich werde mir ein Wildkamera besorgen, man weiß nie was passiert.
dellal78
 
Beiträge: 45
Bilder: 3
Registriert: 7. Oktober 2013, 13:56
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Feuer

Beitragvon GeeBee » 9. Juni 2014, 14:10

Hallo Joachim,

das tut mir sehr, sehr Leid! Dazu fehlen mir die Worte... :(
Benutzeravatar
GeeBee
 
Beiträge: 208
Registriert: 27. November 2011, 14:55
Wohnort: Bergisches Land

Re: Feuer

Beitragvon opa » 9. Juni 2014, 14:31

hofentlich wird der täter gefast
opa
 
Beiträge: 36
Registriert: 14. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Drochtersen

Re: Feuer

Beitragvon waldimker » 9. Juni 2014, 14:34

Scheußlich!
Du hast meine Anteilnahme.

waldimker
Dieses Forum wird bald abgeschaltet. Wir starten ein neues, wo wir User uns neu sammeln können. URL: http://dreilichs.de/if/
waldimker
 
Beiträge: 2512
Bilder: 55
Registriert: 3. Juni 2014, 20:46
Wohnort: mitten im Schwarzwald / Kraichgau (beides Ba-Wü)

Re: Feuer

Beitragvon martin79 » 9. Juni 2014, 15:10

Dreckschweine solche Typen kann ich nur sagen!!!!
martin79
 
Beiträge: 23
Registriert: 16. Oktober 2013, 19:07

Re: Feuer

Beitragvon katrin » 9. Juni 2014, 19:53

Hallo Joachim,
das tut mir auch sehr leid für Dich und auch für die armen Bienen, ich wünsche Dir, dass die Täter gefasst werden und eine saftige Strafe bekommen. Aber die sind schon gestraft mit ihrem elendigen Charakter- garstige Menschen !!!
frdl. Grüße, Katrin
katrin
 
Beiträge: 28
Registriert: 10. September 2013, 14:44
Wohnort: Thüringen

Re: Feuer

Beitragvon Immenfreund » 9. Juni 2014, 20:18

dellal78 hat geschrieben:Das gibst doch nicht! Das tut mir richtig Leid :(

Ja, echt bedauerlich; purer Wandalismus
dellal78 hat geschrieben:Ich werde mir ein Wildkamera besorgen, man weiß nie was passiert.

Habe 4 davon auf dem Stückle; 2 wurden vom Specht total beschädigt.
Zuletzt geändert von Immenfreund am 9. Juni 2014, 21:51, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüssen

Helmut

Bienenstand auf 300 m.ü.d.M. Hanglage in Streuobstwiese am Waldrand

http://immenfreund.wordpress.com

nur noch in http://dreilichs.de/if/ aktiv
Benutzeravatar
Immenfreund
 
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Mai 2011, 15:45
Wohnort: Waiblingen-Bittenfeld

Re: Feuer

Beitragvon ErEn » 9. Juni 2014, 21:27

Mit einer (Wild)kamera die auf den öffentlichen Weg gerichtet ist, wird man sich erhebliche Probleme einhandeln. Sowas ist in aller Regel verboten! Die Strafe dafür kann höher ausfallen, als der entstandene Schaden an den Bienen.

Für mich sieht das auf den Bildern so aus, als hätte jemand ein persönliches Problem mit deinen Bienen. Jemand, der regelmäßig diesen Weg benutzt, und eine Bienenphobie hat? Solche Leute gibts: http://www.gutefrage.net/frage/bienen-phobie
Möglicherweise könnte Aufklärung helfen, aber wer solche Panik vor Bienen hat, wird sich nur selten umstimmen lassen.

Ich beneide dich nicht, dieser Standplatz kann dir dauerhaft Sorgen machen, bis entweder die Bienen weg sind oder der Bienenhasser.
ErEn
 
Beiträge: 13
Registriert: 26. Februar 2012, 21:54
Wohnort: Etwas westlich von Augsburg

Re: Feuer

Beitragvon Waldi » 9. Juni 2014, 21:56

Hallo Joachim,
dass sind wirklich idioten die sowas machen, ich hoffe die Versicherung zahlt den Schaden.

Gruß
Waldi
Waldi
 
Beiträge: 295
Bilder: 6
Registriert: 31. Mai 2012, 08:27
Wohnort: Raum Bielefeld

Re: Feuer

Beitragvon Simon » 9. Juni 2014, 22:08

Ich hab die Jugendfarm besucht und finde die Aktionen dort prima, falls es Schwierigkeiten gibt spendiere ich zwei Jungvölker.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 522
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Feuer

Beitragvon Beernd » 10. Juni 2014, 16:54

....und ich ne selbstgebaute Liebigbeute dazu......
Grüße aus dem Enzkreis.
Benutzeravatar
Beernd
 
Beiträge: 159
Bilder: 2
Registriert: 10. Mai 2012, 19:28
Wohnort: Mühlacker/Enzkreis

Re: Feuer

Beitragvon HaroldBerlin » 11. Juni 2014, 09:21

Joachim hat geschrieben:Heute Nacht wurde schon wieder die Naturhecke an meinem Bienenstand in Brand gesteckt. Dieses mal ist richtig großer Schaden entstanden. [...]
Nach Einschätzung des hinzugezogenen Sachverständigen beträgt der Gesamtschaden knapp 2.500€. Die komplette Honigernte darf nicht verwendet werden.

Wer macht so wetwas? :( Ich bin Fassungslos


Das sieht in der Tat nach einer vorsätzlichen Tat aus!
Wirklich schlimm so was!
Noch hier? Wir sind doch alle da: http://dreilichs.de/if/
Benutzeravatar
HaroldBerlin
 
Beiträge: 658
Bilder: 17
Registriert: 23. April 2013, 19:32
Wohnort: Berliner Osten

Re: Feuer

Beitragvon Joachim » 22. Juni 2014, 21:57

Erst einmal möchte ich mich bei Euch für eure tröstenden Worte und zugesagte Unterstützung bedanken. Es ist für einen Imker, der mit Herzblut dabei ist in so einer Situation schwer einen klaren Kopf zu behalten.

Der Schaden wurde, nach Erstellung eines Gutachtens durch den Vorstand des örtlichen Imkervereins über den Landesverband an die Versicherung gemeldet. Der Schaden wird schon reguliert werden - trozdem bleibt die ganze Arbeit und das beschriebene Herzblut offen das nicht ersetzt werden kann.

Der Bienenstand ist mittlerweile hoffentlich "sicherer" umgebaut und der Zaun repaiert.

Bild
Umgebauter Bienenstand

Bild
Neuer Zaun

Aus ermittlungstaktischen Gründen kann ich leider noch nichts dazu sagen, was den oder die Brandstifter zu so einer abscheulichen Tat bewogen hat.

Wir hoffen alle, das so etwas nicht mehr vorkommt.
Viele Grüße
Joachim
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 399
Bilder: 68
Registriert: 26. August 2012, 19:38
Wohnort: BaWü 322m ü. N.N.

Re: Feuer

Beitragvon Marcusgoe » 23. Juni 2014, 09:00

Hallo, ist schlimm sowas. Was ich mich frage, unsereins hat Probleme den Smoker richtig anzuzünden, und andere bekommen eine ganze Hecke angezündet.
Viele Grüße
Marcus
Marcusgoe
 
Beiträge: 80
Registriert: 27. Dezember 2013, 11:34

Re: Feuer

Beitragvon waldimker » 23. Juni 2014, 17:37

Manches Gesträuch brennt auch grün unverschämt gut. Hab mal eine alte Rinderhütte aus dem Weg brennen müssen, Fichten und Tannenwald daneben und einiges frisches Reiß lag nach Holzfällungen am Boden. Das hat sich ganz schön da reingefressen...

Aber Du hast recht, da wird wohl Benzin oder sowas im Spiel gewesen sein.
Dieses Forum wird bald abgeschaltet. Wir starten ein neues, wo wir User uns neu sammeln können. URL: http://dreilichs.de/if/
waldimker
 
Beiträge: 2512
Bilder: 55
Registriert: 3. Juni 2014, 20:46
Wohnort: mitten im Schwarzwald / Kraichgau (beides Ba-Wü)

Re: Feuer

Beitragvon Silversurfer » 24. Juni 2014, 15:58

Wow, den neuen Zaun nenne ich aber mal MASSIV.
Silversurfer
 
Beiträge: 98
Bilder: 9
Registriert: 1. Februar 2012, 11:52

Re: Feuer

Beitragvon Immenfreund » 25. Juni 2014, 06:42

Silversurfer hat geschrieben:Wow, den neuen Zaun nenne ich aber mal MASSIV.

allerdings, erinnert an die Palisaden von Feldlagern der Römer, fehlen nur noch angespitzte Enden.
Mit freundlichen Grüssen

Helmut

Bienenstand auf 300 m.ü.d.M. Hanglage in Streuobstwiese am Waldrand

http://immenfreund.wordpress.com

nur noch in http://dreilichs.de/if/ aktiv
Benutzeravatar
Immenfreund
 
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Mai 2011, 15:45
Wohnort: Waiblingen-Bittenfeld

Re: Feuer

Beitragvon ImkerHönig » 17. Juli 2014, 19:46

Mein lieber Joachim,
mein herzliches Beileid. So eine Tat ist idiotisch . Ich hoffe es wird sich klären wer das war.
Grüße vom freundlichen Imker aus der Nachbarschaft.

"Jeder Imker ist Bienenhalter , aber nicht jeder Bienenhalter ist Imker!"
Benutzeravatar
ImkerHönig
 
Beiträge: 115
Registriert: 31. Mai 2013, 04:58
Wohnort: an der Ruhr


Zurück zu Juni

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast