Frühtracht 2011

Frühtracht 2011

Beitragvon jogl » 11. Mai 2011, 08:21

Hallo Miteinander

Da Imker eher die notorischen Nörgler sind, wollte ich mal einen Jubel Pfad
über die bisherige Tracht 2011 aufmachen.
Ich denke, nicht nur bei mir, hat das Frühjahr 2011 ein erstklassiges Honig Ergebnis
geliefert. ß)
Weit über dem Durchschnitt der letzten Jahre, viele Völker haben fast 2 Honigräume vollbekommen,
ohne Wanderung auf die Alb (Raps).

Simon, wie war der Spruch: schau hoch das ist mein Fabrikdach.

Gruß Jogl
jogl
 
Beiträge: 282
Registriert: 11. Februar 2008, 08:12
Wohnort: Oberboihingen

Re: Frühtracht 2011

Beitragvon Otto » 11. Mai 2011, 12:57

Bei mir ist es eher durchwachsen.
Ich habe 3 Völker die sehr stark auswinterten, die sind auch am 2. Honigraum allerdings kam durch die Kälte der vorletzten Woche nicht viel rein und jetzt ist es bei uns einfach zu trocken um Rekordergebnisse zu erwarten. Es sollte hald endlich mal regnen, dann könnte es noch recht gut werden.

Die Schwachen Völker sind erst jetzt langsam auf der Höhe. Was da kommt ist noch ein wenig ungewiss. Masse wirds wohl eher nicht also hoffen wir mal auf Klasse. Dafür läufts in der Zucht herforragend. Gleich beim ersten Versuch im Honigraum 25 angezogene Zellen und auch in der 2. Serie ist es sehr schön. Wer also ab Freitag Zellen bzw ab Samstag Königinnen braucht einfach mal melden :bigrin:
... und danke fürs lesen.
Benutzeravatar
Otto
 
Beiträge: 160
Registriert: 27. März 2008, 20:00
Wohnort: Crailsheim

Re: Frühtracht 2011

Beitragvon Simon » 11. Mai 2011, 21:03

jogl hat geschrieben:Weit über dem Durchschnitt der letzten Jahre, viele Völker haben fast 2 Honigräume vollbekommen,
ohne Wanderung auf die Alb (Raps).

Die Unterschiede zwischen den Völkern und Standorten sind mal wieder groß. Ein Volk hat 2 Honigräume schön voll und sollte eigentlich erweitert werden. Ich hab aber auch noch Völker ohne was im Honigraum, aber auch mit diesen Völkern kann man noch eine Ernte einfahren. Wie wäre es mit Waldhonig? :hmm:
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Frühtracht 2011

Beitragvon jogl » 12. Mai 2011, 08:10

Otto, ja die regionalen Unterschiede sind enorm. Hier hat der Regen vor 1,5 Wochen
nochmal viel geholfen.
Erstaunlich ist auch der Raps, hat wie letztes Jahr keine Größe
honigt aber trotzdem.
Simon, ja ich nehm Tanne!

Gruß Jogl
jogl
 
Beiträge: 282
Registriert: 11. Februar 2008, 08:12
Wohnort: Oberboihingen

Re: Frühtracht 2011

Beitragvon beehart » 12. Mai 2011, 21:12

Hallo,
ich werde mich über das Honigjahr 2011 nicht beschweren, ist für meine Bienen wohl eher ein Jahrhundertjahr.
Selbst diesjährige Ableger haben einen HR voll bekommen und das am 10 Mai.
Habe alle HR aufgesetzt und fast alles ist voll, wenn diese Schlepperei von den HR nicht wär ;-))
Ich steh noch nicht im Raps, weil es bei mir auch ohne dieses immer noch honigt.
Brauch jetzt die kalten tage um die Honigzargen leer zu bekommen und wenn dann noch der Wald kommen sollte......

beehart
beehart
 
Beiträge: 144
Registriert: 29. Oktober 2009, 08:04
Wohnort: schwäbische Alb


Zurück zu Mai

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast