Schwarmstimmung

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon uvau » 13. Mai 2013, 20:52

Naja Leute, so sah es über mir am letzten Montag (6.5.) aus ...

Hätte nicht gedacht, daß es so früh losgeht :-(
Dateianhänge
IMG_0932.JPG
Benutzeravatar
uvau
 
Beiträge: 17
Bilder: 1
Registriert: 2. Februar 2011, 00:06
Wohnort: 70597

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Simon » 13. Mai 2013, 20:54

;)- ;)- ;)- ;)-
.... und es werden weitere folgen, die Schwarmstimmung ist in manchen Völkern galoppierend. Nichts im Honigraum und trotzdem wollen sie weg.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon uvau » 13. Mai 2013, 21:13

Yep, so wars. Leerer honigraum und dann hat der doofe Imker wohl eine SZ übersehen.
Das wirklich peinliche war, daß ich an jenem Montag nachnittag die Völker durchgearbeitet habe während
oben (4-5m) der Schwarm hing und ich ihn erst bemerkte (=hörte) als es sich auf und davon machte.
Doppelt blöd :twisted:
Benutzeravatar
uvau
 
Beiträge: 17
Bilder: 1
Registriert: 2. Februar 2011, 00:06
Wohnort: 70597

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Nils » 16. Mai 2013, 11:24

Hallo,
ich habe eine gleich zwei Frage zum Zwischenableger und Altköniginnenflugling....

Ein Volk hatte bereits verdeckelte SZ - also machte ich einen Altköniginnenflugling.
Also: Alte Königin + 1-2 Brutwabe zum weiterlegen + Mittelwände in neuer Zarge am alten Standplatz.
1 BR und 2 BR mit den SZ einige Meter verstellt.

Tags darauf schwärmte mir die Altkönigin weg - und ich habs nicht erwischt :(
Auf der Brutwabe waren keine übersehenen Schwarmzellen zu finden (habe nach dem Schwarmabgang nochmal genau kontrolliert). Es sind frische Stifte vorhanden und leere Spielnäpfchen.
Woran kann es liegen, daß sie trotzdem schwärmt? War die schon so auf Schwarm programmiert?
Wäre ein Zellenflugling besser gewesen?

Und gleich noch eine Frage:
Mit obiger Erfahrung im Hinterkopf probierte ich den Zwischenbodenableger: Königin mit Brut und SZ oben mit extra Flugloch, unten der HR (bzw. 2 BR) ohne SZ und mit offener Brut. Wiedervereinigung geplant in 7 Tagen.
Funktioniert das auch, wenn die SZ schon verdeckelt wären?

Bei einem Volk stelle ich auch am Tag nach der Bildung große Aufregung am Flugbrett fest (unten, beim weisellosen Teil mit den Flugbienen). Sie laufen wild hin und her. Das andere Volk (am selben Tag gemacht), zeigt sich deutlich ruhiger.
Was könnte ich da falsch gemacht haben? Oder ist diese Aufregung normal und wie lange dauert das?

Danke,

Nils
Benutzeravatar
Nils
 
Beiträge: 416
Registriert: 3. Juli 2012, 11:18
Wohnort: Bayern

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Simon » 16. Mai 2013, 12:55

Nils hat geschrieben:Ein Volk hatte bereits verdeckelte SZ - also machte ich einen Altköniginnenflugling.
Tags darauf schwärmte mir die Altkönigin weg - und ich habs nicht erwischt :(

Ein Flugling mit Königin ist riskant und aufwändig, selbst eine zugefügte Bannwabe hält viele Völker nicht. War hier schon zu lesen: viewtopic.php?f=17&t=1057&p=8567&hilit=Flugling#p8572
Man muss es nur umsetzen. ;)
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Nils » 17. Mai 2013, 14:19

Argh, wer lesen kann ist klar im Vorteil...

Ich hielt mich an den Rat meines Paten - nunja, dem werde ich was erzählen.

Nils
Benutzeravatar
Nils
 
Beiträge: 416
Registriert: 3. Juli 2012, 11:18
Wohnort: Bayern

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Nils » 21. Mai 2013, 09:53

Hallo Simon,

mein abgeschwärmtes Volk (Kö-Flugling) hat tatsächlich geschwärmt ohne SZ. Jetzt bauen sie NSZ.
Sie sitzen derzeit nur noch auf ca. 1/2 Zarge und wärmen die Brut.

Ich habe nun einfach mehrere (!) Schwarmzellen aus einem anderen Volk dazu gegeben. Meinst das klappt?
Oder gehe ich jetzt das Risiko eines Mini-Nachschwarms ein?

Ciao,

Nils
Benutzeravatar
Nils
 
Beiträge: 416
Registriert: 3. Juli 2012, 11:18
Wohnort: Bayern

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Simon » 21. Mai 2013, 11:44

Nils hat geschrieben:Hallo Simon,

mein abgeschwärmtes Volk (Kö-Flugling) hat tatsächlich geschwärmt ohne SZ. Jetzt bauen sie NSZ.
Sie sitzen derzeit nur noch auf ca. 1/2 Zarge und wärmen die Brut.

Ich habe nun einfach mehrere (!) Schwarmzellen aus einem anderen Volk dazu gegeben. Meinst das klappt?
Oder gehe ich jetzt das Risiko eines Mini-Nachschwarms ein?

Bei schwarmtriebigen Bienen ist ALLES möglich, du hattest in dem Fall noch Glück, es sind einige Bienen zurückgeblieben, ein Könginnenflugling kann auch komplett ausziehen und die Brut hinterlassen. Ich schätze das Risiko eines weiteren Schwarmabganges als gering ein, würde aber nur eine Schwarmzelle stehen lassen.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Nils » 21. Mai 2013, 11:49

Danke Simon für deinen Rat.

Einen Kö-Flugling mache ich sicher nicht mehr, nur noch Zellen-Flugling. (hoffentlich ohne Singer-Vorschwarm....)
:?
Benutzeravatar
Nils
 
Beiträge: 416
Registriert: 3. Juli 2012, 11:18
Wohnort: Bayern

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Simon » 3. Juni 2013, 16:49

Ein Standort mit noch blühendem Raps und alle Völker in Schwarmstimmung, einige mit schon gedeckelten Zellen, die Bienen ticken manchmal etwas schneller, 3-5-8 wird auf 3-4-7 verkürzt. Also aufpassen, weiterhin herrscht Schwarmgefahr und Kontrolle ist nötig, mindestens alle 7,0 Tage.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Magnia » 3. Juni 2013, 19:03

Simon hat geschrieben: 3-5-8 wird auf 3-4-7 verkürzt.


Stimmt das wirklich ?
Magnia
 
Beiträge: 65
Registriert: 22. Juli 2012, 20:45
Wohnort: Göttingen

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Simon » 3. Juni 2013, 22:03

Magnia hat geschrieben:
Simon hat geschrieben: 3-5-8 wird auf 3-4-7 verkürzt.


Stimmt das wirklich ?

Manchmal übersehe ich Zellen, aber manche Völker müssen schneller sein.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Joachim » 4. Juni 2013, 11:52

heute bei der Schwarmkontrolle bei einem meiner schwarmträchtigsten Völker hab ich folgendes im Drohnenrahmen vorgefunden:

Bild

die Mädels haben doch glatt und sauber 10 Weiselzellen angezogen ... sie wollen wohl einfach weg ... das hab ich dem Volk aber glatt vermiest :popo: ... Ableger gemacht und -hoffentlich- alle Weiselzellen gebrochen :o

PS: auf der Rückseite sind die restlichen Zellen
Viele Grüße
Joachim
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 399
Bilder: 66
Registriert: 26. August 2012, 19:38
Wohnort: BaWü 322m ü. N.N.

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Nils » 4. Juni 2013, 12:17

Ein schönes Bild Joachim!
Da kann man schön das Alter-Schätzen üben! Ich würde tippen in den Krügerl waren 1-2 tägige Larven. Beim Krügerl rechts oben evtl. schon 3 tägig.
Du hast die Larven gesehen, liege ich halbwegs richtig?

Ciao,

Nils
Benutzeravatar
Nils
 
Beiträge: 416
Registriert: 3. Juli 2012, 11:18
Wohnort: Bayern

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Immenfreund » 5. Juni 2013, 12:10

Gestern und heute auch einige Völker durchgesehen,
bei einem Volk sind schon ein paar ganz fiess imkerfoppende Mädels drin,die haben auf einer Randwabe mittig ein Loch in die MW gehöhlt und dort ein SN reingesetzt; normal schaue ich mit die Randwaben nicht so genau an, selbst wenn die Kippkontrolle Spielnäpfchen offenabrt hat. Die dachten wohl, das nutzen wir schamlos aus.
Zuletzt geändert von Immenfreund am 5. Juni 2013, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüssen

Helmut

Bienenstand auf 300 m.ü.d.M. Hanglage in Streuobstwiese am Waldrand

http://immenfreund.wordpress.com

nur noch in http://dreilichs.de/if/ aktiv
Benutzeravatar
Immenfreund
 
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Mai 2011, 15:45
Wohnort: Waiblingen-Bittenfeld

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Magnia » 5. Juni 2013, 16:57

Hallo,
in meiner Beute sind ca. 2cm Luft zwischen der Beutewand und den Waben.
Bei der letzten Durchsicht war eine bestiftete Schwarmzelle mit Wildbau an der Beutenwand befestigt.
VG Magnia
Magnia
 
Beiträge: 65
Registriert: 22. Juli 2012, 20:45
Wohnort: Göttingen

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Immenfreund » 5. Juni 2013, 21:01

Magnia hat geschrieben:Hallo,
in meiner Beute sind ca. 2cm Luft zwischen der Beutewand und den Waben.
Bei der letzten Durchsicht war eine bestiftete Schwarmzelle mit Wildbau an der Beutenwand befestigt.
VG Magnia


Das topt meine Meldung natürlich; du hast gewonnen :thumbsup:
Mit freundlichen Grüssen

Helmut

Bienenstand auf 300 m.ü.d.M. Hanglage in Streuobstwiese am Waldrand

http://immenfreund.wordpress.com

nur noch in http://dreilichs.de/if/ aktiv
Benutzeravatar
Immenfreund
 
Beiträge: 1117
Registriert: 1. Mai 2011, 15:45
Wohnort: Waiblingen-Bittenfeld

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Simon » 6. Juni 2013, 13:09

Die Schwarmstimmung hält weiter an, eine verzögerte Kontrolle um einen Tag kann schon den Schwarm bringen.
194 195 196
Leider hab ich das Schwarmgeschehen nicht von Anfang an miterlebt, mit dem Auto angekommen stieg der Schwarm gerade in die Luft. Ich konnte ihn mit einem Pumpsprüher gerade noch erreichen und sprühte 3x um ihn zu halten, mit Eimer und Stange lies sich die Traube recht gut pflücken, 2x nachschütteln und Eimerchen füllen war genügend. 4 Völker hatten gedeckelte Zellen, das abgeschwärmte Volk war aber eindeutig zu erkennen, es gehört eher zu den schwächeren Völkern. Da ich aktuell kein Material und Lust auf Schwarmpflege habe gabe es eine Rückvereinigung über Absperrgitter.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon BieneMartin » 6. Juni 2013, 14:04

Hallo Simon,

genau die Erfahrung musste ich gestern auch machen. Die sind so sehr in Stimmung. Von 15 Völkern haben 4 nach 8 Tagen seit der letzten Kontrolle viele verdeckelte SZ drin. Ich erwarte heute mind. 1 geschwärmtes Volk vorzufinden und hoffentlich auch den Schwarm dazu.

Die Wiedervereinigung möcht ich auch machen. Über Absperrgitter machst Du es wegen der Kö? Die wird abgedrückt?

Gruß,

BieneMartin
"Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."

A. Schopenhauer
BieneMartin
 
Beiträge: 80
Bilder: 2
Registriert: 21. Mai 2011, 21:21
Wohnort: Ehingen (Donau)

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Simon » 6. Juni 2013, 14:12

BieneMartin hat geschrieben:Die Wiedervereinigung möcht ich auch machen. Über Absperrgitter machst Du es wegen der Kö? Die wird abgedrückt?

Hi Martin,
die Königin muss natürlich dabei sein, alle Schwarmzellen sollten ausgebrochen werden, in 7 Tagen wirst du erkennen wie gut du warst, es kommen keine neuen im Brutraum dazu (außer es gibt unten Nachschaffungen). Die Königin bleibt über dem Gitter, das Volk kann am Folgetag durchaus schwärmen, kommt aber wieder zurück, sofern keine junge Königin schlüpft. Ich hoffe für dich, dass keine drei Schwärme nebeneinander hängen. ;)

Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon cooper » 6. Juni 2013, 15:11

Hallo

Bis gestern war ich mir sicher die Schwarmstimmung gut im Griff zu haben.
Dann mußte ich gestern Nachmittag in der Leiter in den Apfelbaum........... :bll:
Aber immerhin - für meinen ersten Schwarm hab ich die Sache glaub ich ganz gut hinbekommen. Dafür das ich alleine war und keinen erfahrenen Imker fragen konnte bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Der Schwarm ist in einer neuen Beute einlogiert und scheint auch bleiben zu wollen....
Habe dannach gleich die beiden Völker durchgeschaut (8;) nach weiteren SZ und bin ich reichlich fündig geworden. Alleine auf einen Drohnenrahmen 7 Stk.
Die wurden gleich mitsamt der Drohnenbrut entsorgt - die restlichen wurden gebrochen. Hoffe mal das dies der einzige Schwarm bleibt - möchte ja auch gern noch etwas Honig .....
Und ich war mir wirklich sicher .......... :oops:

Gruß Dieter
in memoriam Simon
cooper
 
Beiträge: 207
Registriert: 26. November 2012, 21:34
Wohnort: Hessen

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon BieneMartin » 6. Juni 2013, 18:15

1 Volk ist abgeschwärmt. Hab die Gegend eine halbe Stunde abgesucht, aber nix gefunden. Honigraum hab ich dann einem anderen Volk als 2.HR aufgesetzt.

Gruß,
Martin
"Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."

A. Schopenhauer
BieneMartin
 
Beiträge: 80
Bilder: 2
Registriert: 21. Mai 2011, 21:21
Wohnort: Ehingen (Donau)

Re: Schwarmstimmung

Beitragvon Streuobstwiese » 8. Juni 2013, 22:37

So ich schwärme nun auch endlich!
Habe schon drauf gelauert und nun "ablegert" es munter vor sich hin:
Ihr Völkerlein kommet oh kommet doch all
trotz Hochwasser- wie war das doch gleich damals bei Witt: "Wann kommt die [Jahrhundert-]Flut"-
trotz ausgefallener Tracht oder besser zusammenfallen der Trachten:
jetzt brummt´s so richtig
"Freude schöner Bärenfang, Propolis ist kein Verdruß"

Aber nun sage mir einer: der Holler blüht als gäbe es den Morgen nimmer, doch Schrecken, Grausen kein Bien daran zu finden?!
Vom Feinsten den Sirup schnell auf Flaschen gezogen, so hätt ich gern den Pollen lieber doch im Stock
So fliegt er lieber hin zudes Nachbars Garten: schmäht mein dargereicht abegesoffen spärlich Weide
die Waben gedrahtet möchten sich biegen unter ihrer Last verheißungsvoll quillt hervor der süße Saft

tttschuldigung der Bärenfang....
Benutzeravatar
Streuobstwiese
 
Beiträge: 213
Registriert: 6. Mai 2013, 13:23
Wohnort: Dresden

Vorherige

Zurück zu Mai

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast