Normale Brut/Drohnenbrut im Oktober auf der gleichen Wabe

Was Imker machen und Bienen (nicht) tun

Normale Brut/Drohnenbrut im Oktober auf der gleichen Wabe

Beitragvon kastanie » 14. Oktober 2017, 06:58

Hallo,

Mitte September ist mir bei einem Ableger aufgefallen, dass keine Königin und auch keine Brut vorhanden ist. Ich habe das Volk dann am 17.9 mit einer überschüssigen weißen Königin beweiselt. Am Donnerstag (12.10) habe ich das Volk wieder durchgeschaut. Der Befund:

* Königin vorhanden (auf Foto oben am Wabenrand sichtbar)
* Zwei Waben mit Brut
* Jeweils in der Mitte normale Brut (ca. handtellergroße Fläche) und am Rand Drohnenbrut.

Foto ist hier:
https://www.dropbox.com/s/gldd5kl88q8nt ... c.jpg?dl=0

Wie ist das zu interpretieren?

Viele Grüße

Kastanie
kastanie
 
Beiträge: 9
Registriert: 15. August 2016, 09:47

Re: Normale Brut/Drohnenbrut im Oktober auf der gleichen Wab

Beitragvon beeo » 14. Oktober 2017, 20:35

Könnte mir vorstellen dass das Volk und die neue Kö nicht wirklich ausgeglichen und im Einklang waren, und deshalb die - für diese Jahreszeit eig. unnötige - Entscheidung für die eine oder andere Drohne fiel.
Ein Drohnenmütterchen kann ich mir kaum vorstellen, dann wäre die weiße Kö nicht akzeptiert.
Hoffentlich wird das Völkchen noch was und kriegt ausreichend Winterbienen zusammen...

Gruß, beeo
Kuck mal, ein neues Forum :-) Infos: http://einfachimkern.de/viewtopic.php?f=28&t=2729
beeo
 
Beiträge: 1065
Bilder: 12
Registriert: 21. April 2014, 23:39
Wohnort: Kinzigtal/Baden/DE


Zurück zu Völkerführung - Betriebsweise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste